Logo

Kaltwasserversorgung der Mietwohnung - Störung ist ein Mangel

Wenn Störungen der Kaltwasserversorgung auftreten, an der Wasserleitung, liegt in der Regel ein Mangel der Wohnung vor.

Der Vermieter ist auch ohne besondere Vereinbarung im Mietvertrag verpflichtet, die Wohnung mit Frischwasser, Leitungswasser, zu versorgen. 

Hinweis


Ausnahmsweise kann in einem Mietvertrag, z.B. wenn ein ganzes Haus vermietet ist, durch eine Individualvereinbarung ausdrücklich geregelt werden, dass der Mieter selbst den Liefervertrag für die Wasserversorgung abschließt. 

Mängel der Kaltwasserversorgung - Wasserdruck, Schadstoffe, braunes Wasser

Ein völliger Ausfall der Kaltwasserversorgung kommt sehr selten vor. Häufiger sind Mängel wie

Hinweis


Wasser, das in Wohnungen geliefert wird, muss die Trinkwasserverordnung einhalten.

Etwa noch vorhandene Wasserleitungen aus Blei müssen ersetzt werden, weil anders der Grenzwert von 0,010 mg/l (wöchentlicher Durchschnitt) nicht erreicht werden kann: 
Bleileitungen, Wasserleitungen aus Blei müssen ersetzt werden 

Wenn die Wasserversorgung nicht funktioniert, ausgefallen ist oder der Wasserdruck gering ist

Ist die Wasserversorgung nicht nur vorübergehend gestört, liegt ein Mangel vor.

  • Den Mangel sollten Sie dem Vermieter anzeigen und Beseitigung des Mangels verlangen: 
    Mängel mitteilen, Mietminderung und Ansprüche geltend machen  
  • Häufig ist folgende Störung: Kommt ungenügend Wasser aus dem Hahn, dann können Sie z.B. mit einem Zeugen zusammen messen, wie lang es bei voll aufgedrehtem Hahn dauert, einen zehn-Liter-Eimer zu füllen. 25 Sekunden entsprechen circa 5 bar, ca. 40 Sekunden entsprechen etwa 3,5 bar Wasserdruck. Bei öfter auftretenden Problemen sollte überlegt werden, einen Manometer zu kaufen. Diese Geräte sind schon ab ca. 10 Euro erhältlich.

Eine Ersatzvornahme kommt nur sehr selten in Betracht, schon weil Sie sich damit die Haftung dafür aufladen, dass die ausgeführten Installateur-Arbeiten fachgerecht sind.

Hinweis


Achten Sie darauf, dass Sie den mangelhaften Zustand beweisen können. 

  • Wenn das Wasser verfärbt ist, kann dies ebenfalls ein Zeuge bestätigen, ein Foto kann nützlich sein. 
  • Wenn der Verdacht besteht, dass Schadstoffe im Wasser sind, sollten Sie Wasserproben nehmen und von einem Labor untersuchen lassen. Die Kosten bei den Laboren sind unterschiedlich. Informieren Sie sich daher vorher, Sie bekommen dann ein Privatgutachten. 

Wegen Störung der Wasserversorgung die Miete mindern?

Bei einigen dieser Mängel lassen sich keine festen Regeln aufstellen, wann ein Mangel vorliegt. 

Es kommt auf Einzelheiten wie das Alter des Hauses, Zustand bei Anmietung und vertragliche Vereinbarungen an.

Erst recht ist ungewiss, ob - und in welcher Höhe - Sie zur Mietminderung berechtigt sind:
Mietwohnung, erhebliche Mängel - Nutzung beeinträchtigt, eingeschränkt? 

Hinweis


Es ist davon abzuraten, dass Sie wegen solcher Mängel Miete einbehalten. Sie sollten die Miete unter Vorbehalt zahlen, rechtliche Beratung in Anspruch nehmen:

Mietminderung - Wie die Miete mindern, kürzen, einbehalten?