Anzeige
Anzeige
Anzeige

                                  Mieterhöhung nach Modernisierung - Umfrage zur geplanten Gesetzesänderung: Abstimmung hier  

Logo

Mieter kündigt Mietvertrag, Vermieter reagiert nicht

Sie haben als Mieter den Mietvertrag gekündigt, der Vermieter reagiert nicht - was ist zu tun?

Wohnungskündigung - Vermieter reagiert nicht auf die Kündigung des Mietvertrags

Eine Kündigung ist ein wichtiges Schreiben, das dem Vermieter nachweislich zugehen, also zugestellt werden muss. Häufig formuliert man in dem Schreiben, dass man eine Bestätigung der Kündigung wünscht. Was tun, wenn die Bestätigung nicht kommt?

Muss der Vermieter auf die Kündigung der Wohnung reagieren, den Zugang bestätigen?

Der Vermieter ist nicht verpflichtet, Ihnen zu bestätigen, dass und wann er Ihre Kündigung erhalten hat, oder wann das Mietverhältnis aus seiner Sicht beendet ist. Das ist zwar üblich, aber keine rechtliche Pflicht.

Hinweis

Falls der Vermieter am selben Ort sein Büro oder seine Hausverwaltung hat, können Sie mit dem Kündigungsschreiben dort vorbeigehen und den Empfang quittieren lassen. Sie können auch zusammen mit einem Zeugen, der das Kündigungsschreiben gelesen hat, das Schreiben dort abgeben. Notfalls hilft die Zustellung durch den Gerichtsvollzieher.

  • Wichtig ist: Sie sind selbst dafür verantwortlich, den Zugang der Kündigung nachweisen zu können!

Redaktion

Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: