Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: ��nderung

Es wurden 11 Suchergebnisse gefunden:

Zur Zeit wird keine Umfrage durchgeführt Jeder Eigentümer/Vermieter darf sein Haus und seine Wohnung, die er im bisherigen Zustand vermietet hat, modernisieren. Als Modernisierungsmaßnahme gilt alles, was objektiv den Gebrauchswert der Wohnung erhöht , oder

Ein Vermieter in Berlin hatte eine originelle Idee, die Mietpreisbremse zu umgehen: Nachdem er die Kündigung der bisherigen Mieter erhalten hatte, und sich auch schon einverstanden erklärt hatte, dass die bisherige Untermieterin neue

Ist ein Badezimmer bereits modern ausgestattet, besteht keine Duldungspflicht für eine Modernisierung.  Anders ist es, wenn zwar die vorhandenen sanitären Einrichtungsgegenstände, wie Toilette, Waschbecken oder Dusche noch voll funktionsfähig

Der Mieter kann eine Änderung des Verteilerschlüssels für warme Betriebskosten (Heizkosten, Warmwasserkosten) nur in besonderen Fällen verlangen. Vermieter darf den Verteilerschlüssel festlegen oder für die Zukunft ändern Der Vermieter

Der Umlage-/Verteilerschlüssel für kalte Betriebskosten ist in aller Regel im Mietvertrag festgelegt, und da Verträge einzuhalten sind, kann der Schlüssel üblicherweise vom Vermieter nicht einseitig verändert werden. Betriebskosten -

Wird Wohnraum vermietet im Zusammenhang mit Pflegeleistungen oder Betreuungsleistungen, dann kann bei verändertem Bedarf eine Anpassung des Vertragsumfangs verlangt werden. Für Wohnraum, der vermietet wird im Zusammenhang mit Pflegeleistungen

Wenn sich beide Vertragsseiten einig sind, können sie den Mietvertrag jederzeit abändern (Vertragsänderung). In vielen Mietverträgen ist festgelegt, dass Abänderungen nur wirksam sind, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Auch mündliche Änderungen

Eine Änderung des Mietvertrags kann ausnahmsweise zustande kommen, ohne dass sich die Vertragsparteien durch schriftliche (oder mündliche ) Vereinbarung - darauf geeinigt haben.  Dies ist selten, eher die Ausnahme, und als Mieter

Für eine Vertragsänderung kann der Vermieter meist keine Verwaltungsgebühr verlangen, anders kann das sein bei einer Umschreibung des Vertrags, wenn eine andere Person Vertragspartner wird. Gelegentlich verlangen Vermieter für solche

Die gesetzlichen Kündigungsfristen dürfen vertraglich nur zugunsten des Mieters abgeändert werden. Das Gesetz sieht vor, dass Sie als Mieter / Mieterin mit einer Frist von drei Monaten  - der gesetzlichen Kündigungsfrist - kündigen

Der Mieter kann - von seltenen Ausnahmen abgesehen - nicht verlangen, dass der Umlageschlüssel, Verteilerschlüssel für Betriebskosten verändert wird. Hinweis Mieter haben manchmal den Eindruck, dass der festgelegte Verteilerschlüssel