Logo

Handelsregister

Im Handelsregister sind Kapitalgesellschaften eingetragen, aber auch die Offene Handelsgesellschaft, und selbst Einzelkaufleute können sich im Handelsregister eintragen lassen.
Das Handelsregister ist ein öffentliches Register, in dem verzeichnet wird, wem eine Firma gehört, wer sie vertreten darf und wo sie ihren Sitz hat.

    Handelsregister - man kan sich darauf verlassen, öffentlicher Glaube

    Was im Handelsregister steht, gilt als allgemein bekannt, und jeder kann sich darauf berufen, sogenannter öffentlicher Glaube.

    Ist beispielsweise im Handelsregister verzeichnet, dass die xy-GmbH durch Herrn Anton Müller als Geschäftsführer vertreten wird, dann können Sie als Mieterin oder Mieter mit Herrn Müller einen Vertrag schließen, den dieser im Namen der GmbH unterschreibt, und zwar selbst dann, wenn die GmbH Herrn Müller gerade als Geschäftsführer entlassen hat.

    • Umgekehrt kann im Handelsregister stehen, dass für die Vertretung der xy-GmbH immer der Geschäftsführer Müller und die Prokuristin Frau Meier gemeinschaftlich handeln müssen. Dann wäre ein Vertrag, den Sie nur mit einem von beiden geschlossen haben, möglicherweise unwirksam.

    Handelsregister für deutsche Firmen

    In Deutschland betrifft das vor allem

    Nicht im Handelsregister eingetragen werden Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) und auch nicht Erbengemeinschaften, die als Vermieter auftreten können.

    Das Handelsregister wird beim Amtsgericht geführt, und zwar bei dem Amtsgericht, bei dem die Firma ihren Sitz hat. Meist ist dies auf den Briefbogen der Firma angegeben, und auch die zugehörige Handelsregisternummer, z.B. HRB 4567

    Das Gemeinsame Justizportal der Länder sammelt die Registrierungen, genauere Informationen bekommt man meist erst nach Registrierung und kostenpflichtig.

    Hinweis

    Mit diesen Daten kann weiter recherchiert werden. Einblick in die Handelsregisterakte, in der auch weitere Einzelheiten stehen, erhält man nur mit besonderer Begründung. Wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt.

    Handelsregister anderer Staaten

    Als Vermieter treten in Deutschland auch ausländische Firmen auf, so z.B.

    die Limited, (britische Gesellschaft, "limited" bedeutet beschränkte Haftung)
    die S.a.r.l. (französisch/belgisch luxemburgisch: "Société á responsabilité limitée", das heißt
    Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
    oder die Europäische Gesellschaft (SE). (lateinisch societas europaea, Europäische Aktiengesellschaft)

    Hier kann es besonders wichtig sein festzustellen, ob - und wo - eine solche Gesellschaft einen Sitz in Deutschland hat, oder wo im Ausland sie ihren Sitz hat.

    Hinweis

    Recherchen in ausländischen Registern sind oft nur sehr unvollkommen möglich.

    Ein Transparenzregister ist im Aufbau, aus dem sich ergeben soll, wer nicht nur formal Inhaber oder Mitinhaber ist, sondern wessen wirtschaftliches Interesse hinter einer Firma steckt.



    Redaktion


    Hinweis

    Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: