Logo

Datenschutz für Mieterselbstauskunft

Der Berliner Datenschutzbeauftragte hat einen kleinen Ratgeber zum Datenschutz der Mieterselbstauskunft unter dem Titel: 

Orientierungshilfe - Einholung von Selbstauskünften bei Mietinteressenten

herausgegeben.

Mietrecht - Zusammenstellung von Informationen zur Mieterselbstauskunft

Mieterselbstauskunft - welche Fragen sind zu beantworten?

Unzulässige Fragen des Vermieters dürfen falsch beantwortet werden:

Mieterselbstauskunft - Lügen kann sinnvoll sein

Schufa, Selbstauskunft, Bonität - Was darf Vermieter prüfen, verlangen? 





Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: