Logo

Mietrecht Blog - Tipps, Informationen für Mieter - Besprechung von Urteilen

Der BLOG bietet zur Zeit auf über 550 Beiträgen

Wichtiges, aktuelle Informationen und Tipps im Interesse der Mieter.

- Neues zum Mietrecht, interessante Urteile - .


Mehr zu einem mietrechtlichen Thema erfahren 

Zu einem im Blog behandelten Thema sind oft Inhalte im Portal vorhanden. Nutzen Sie die

  •  "SUCHE" im Portal über das Suchfenster.
Fotolia_67664054_S

Eine Empfehlung, zum Auffinden der besten Suchergebnisse,

wie man die SUCHE bei proMietrecht für Treffer nutzt, finden Sie hier:


FAQ zur Suche im Portal nach Ergebnissen 


APR
11
Netzwerk, Mieten, Wohnen, Konferenz, 2024, Hamburg
von Tietzsch
Am 19. und 20. April 2024 findet in Hamburg am Millerntor die siebte Konferenz des Netzwerk Mieten & Wohnen statt.Netzwerk Mieten und WohnenDas Netzwerk Mieten und Wohnen besteht seit 2015 und organisiert Kongresse mit bundesweiter Beteiligung zu wohnungspolitischen und rechtlichen Themen. Eine der Besonderheiten ist die Verknüpfung von Menschen aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen, aus Bewegungen und Politik, Wirtschaft, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften.Netzwerk Mieten und WohnenSiebte Konferenz des Netzwerk Mieten und Wohnen in Hamburg2024 findet die Konferenz in Hamburg am Millerntor ...
APR
11
Markise, Sonnenschutz, Mieter
von münch
Mieter können die Herstellung eines Sonnenschutzes mit einer Markise auf ihrem Balkon durchsetzen, wenn der Vermieter die Anbringung nicht aus berechtigten Gründen verweigern kann.Zustimmung des Vermieters zur Anbringung einer Markise als SonnenschutzVermieter haben die Zustimmung zu erteilen, wenn kein triftiger Grund für die Verweigerung vorliegt, bzw. wenn das Interesse des Mieters für die Anbringung der Markise das Interesse des Vermieters an der Verweigerung überwiegt.Gründe des Vermieters, die gegen die Anbringung einer Markise sprechen könnenDer Vermieter müsste in einem solchen Fall z.B. ...
APR
2
Eigenbedarf, Ersatzwohnung, Mietvertrag, Fortsetzung
von münch
Haben Mieter eine wirksame Eigenbedarfskündigung erhalten, finden aber zu zumutbaren Bedingungen keine Ersatzwohnung, so kann das Gericht eine befristete Fortsetzung des Mietverhältnisses für die Wohnung anordnen.Eigenbedarfskündigung in Ballungsgebieten - es besteht ein geringes WohnungsangebotBesonders in Ballungsgebieten besteht oft ein angespannter Wohnungsmarkt - es gibt nur ein geringes Wohnungsangebot. Kündigt der Vermieter den Wohnungsmietvertrag mit einem vom Gesetz zugelassenen Grund z.B. wegen Eigenbedarf, dann bringt das die Mieter in die Schwierigkeit, dass Ersatzwohnraum gefunden ...
MRZ
19
Katzenurin, Hausfrieden, Kündigung, Mieter
von Tietzsch
Führt die Katzenhaltung eines Mieters zur nachhaltigen Störung des Hausfriedens, weil der Mieter seine Katzen frei laufen lässt und Katzenurin zu Belästigungen anderer Mieter führt, so kann dies zur Kündigung des Mieters führen, sogar zu einer fristlosen Kündigung.Belästigung anderer Mieter durch KatzenurinDie Katzenhaltung eines Mieters verursachte eine wesentliche Beeinträchtigung von Mitmietern - seine freilaufenden Katzen hinterließen im Treppenhaus, u.a. auf der Fußmatte einer Mieterin, regelmäßig Urinmarkierungen, die zu erheblichen Geruchsbelästigungen führten.Katzen urinieren fast täglich ...
MRZ
16
Zweifamilienhaus, Kündigung, Wohnung
von münch
Wohnt in einem Zweifamilienhaus mit nur zwei Wohnungen auch der Vermieter selbst, dann können Vermieter ihren Mieter kündigen, ohne dass ein Kündigungsgrund erforderlich ist. Aber gilt die vereinfachte Kündigung auch dann, wenn der Vermieter in seiner selbst genutzten Wohnung nur gelegentlich wohnt, es sich um einen Zweitwohnsitz des Vermieters handelt?Die erleichterte Kündigung einer Wohnung im Zweifamilienhaus durch VermieterIst in einem Zweifamilienhaus eine Wohnung vermietet, während in der anderen Wohnung der Vermieter selbst wohnt (sogenannte Einliegerwohnung), dann gilt eine Ausnahmeregelung ...
 1  2  3 ... 11 ... 26 ... Last  weiter