Mieterhöhung nach Modernisierung - Umfrage zur geplanten Gesetzesänderung: Abstimmung hier  

Logo

Berlin - Wohnungstausch bei landeseigenen Wohnungsgesellschaften

Wer in Berlin in einer landeseigenen Wohnung wohnt, und an einem Wohnungstausch interessiert ist, kann sich jetzt einer Tauschbörse der landeseigenen Wohnungsgesellschaften bedienen.

Wohnungstausch kann sinnvoll sein

Wenn die Familie Zuwachs bekommt, oder andererseits die Kinder aus dem Haus sind, wird vielleicht die eigene Wohnung zu klein oder zu groß. Oder es kann z.B. durch körperliche Einschränkungen Bedarf an einem Aufzug entstehen, der an der bisherigen Wohnung nicht vorhanden ist.

Wohnungstausch bei verschiedenen Vermietern

Haben beide den gleichen Vermieter, dann lässt sich ein Wohnungstausch vielleicht aushandeln.
Aber sonst braucht man die Zustimmung beider Vermieter.
Und meist versuchen Vermieter bei dieser Gelegenheit, eine höhere Miete - Neuvermietungsmiete - herauszuholen. Das galt bisher auch für die landeseigenen Wohnungsgesellschaften in Berlin. 

Landeseigene Wohnungsgesellschaften in Berlin bieten Tauschbörse

In Berlin gibt es sechs landeseigene Wohnungsgesellschaften:

  • DEGEWO
  • GEWOBAG
  • GESOBAU
  • HOWOGE
  • STADT UND LAND
  • WBM

Ein Tausch war schon innerhalb des Bestandes einer Gesellschaft schwierig, oft wirtschaftlich unattraktiv, und erst recht war der Tausch über die Grenzen einer Wohnungsgesellschaft hinweg fast ausgeschlossen.

Es ist eine Tauschplattform der landeseigenen Gesellschaften eingerichtet worden, bei der sich Interessenten registrieren und den Tausch vorbereiten können.

Jetzt ist auch geregelt, dass ein Mietertausch von Wohnungen, auch von einer landeseigenen Gesellschaft zur anderen, grundsätzlich begünstigt wird, und auch kein Mietzuschlag erhoben wird.

Wohnung tauschen ohne Mieterhöhung - Tauschbörse für landeseigene Wohnungen in Berlin

Jeder Mieter soll die Quadratmetermiete zahlen, die er bisher gezahlt hat.

Dadurch wird zwar die größere Wohnung teurer sein als die bisherige kleine, aber eben nur im Verhältnis der Größenabweichung.

Man wird sehen, ob das so gut funktioniert, wie es aussieht, und dann vielleicht auch Vorbild für andere Vermieter sein kann.


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: