Logo

Kündigungsfrist Mietvertrag - Der Samstag gilt als Werktag

Für den Beginn einer Kündigungsfrist ist entscheidend, ob die Kündigung der anderen Vertragsseite bis zum dritten Werktag eines Monats zugegangen ist: 
Die Kündigung des Mieters muss dem Vermieter zugehen  

Das gilt sowohl für die Kündigungsfrist des Mieters: 
Mietvertrag als Mieter kündigen - ordentliche Kündigungsfrist 

als auch für die Kündigungsfrist des Vermieters:
Ordentliche Kündigung - Wie lange ist Kündigungsfrist für Vermieter? 

Wenn die Kündigung der Wohnung nicht bis zum letzten Tag der Kündigungsfrist erfolgt

Wird die Kündigung erst später zugestellt, dann beginnt die Kündigungsfrist erst mit dem nächsten Monat. 

  • Im Ergebnis verlängert sich durch eine verzögerte, nicht rechtzeitige Zustellung, dann also die Frist bis zur Beendigung des Mietvertrages.  

Dabei wird der Samstag als Werktag mitgerechnet.

Es kommt also zunächst nur darauf an,

  • ob der erste Tag des Monats ein Sonntag oder Feiertag ist
  • ob der zweite Tag des Monats ein Sonntag oder Feiertag ist
  • ob der dritte Tag des Monats ein Sonntag oder Feiertag ist

Ist weder der 1. noch der 2. noch der 3. des Monats ein Sonntag oder Feiertag, dann muss die Kündigung bis zum 3. des Monats bei der anderen Vertragsseite ankommen (wenn das nicht ein Samstag ist, siehe unten die Ausnahme). 

Jeder Sonntag oder Feiertag innerhalb der ersten Monatstage verschiebt diese Frist um einen Tag.

Einhalten der Kündigungsfrist Mietvertrag - Wenn der dritte Werktag auf einen Samstag fällt



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: