Logo

Miete zahlen in der Kündigungsfrist - Nachmieter nutzt schon Wohnung

Wenn Sie Ihre Wohnung gekündigt haben und schon innerhalb der Kündigungsfrist umgezogen sind, müssen Sie grundsätzlich die Miete für die alte Wohnung bis zum Ende der Kündigungsfrist weiterzahlen.

Solange die Kündigungsfrist läuft, ist der Mietvertrag nicht beendet

Dies gilt auch dann, wenn der Auszug schon stattgefunden hat, die Wohnung an den Vermieter vor Ablauf, bzw. sogar schon zu Beginn der Kündigungsfrist frühzeitig an den Vermieter zurückgegeben wurde.

Umgezogen - Neuer Mieter nutzt während der Kündigungsfrist die Wohnung

Wenn Sie aber feststellen, dass in dieser Zeit schon ein neuer Mieter in Ihre alte Wohnung eingezogen ist - was ist dann? 

  • In diesem Fall brauchen Sie die Miete nicht mehr weiter zu zahlen.
  • Und zwar auch dann nicht, wenn der Vermieter meinen sollte, der neue Mieter wohne noch mietfrei, weil er noch keine Miete oder weniger Miete zahle - dies ist die Angelegenheit des Vermieters, wenn er das einem Nachmieter erlaubt. 

Streit um Mietzahlung wegen Einzugs eines Nachmieters während der Kündigungsfrist

Mit einem solchen Fall hatte sich das Amtsgericht Neuruppin (AZ: 42 C 273/08) zu befassen. 

  • Wenn ein Vermieter seinem neuen Mieter (Nachmieter) schon während einer laufenden Kündigungsfrist die Nutzung der Wohnung des Vormieters ermöglicht, dann hat der bisherige Mieter gegenüber dem Vermieter ab diesem Zeitpunkt einen Rückzahlungsanspruch von zu viel gezahlter Miete.
  • Der bisherige Mieter muss ab Überlassung der Wohnung an einen neuen Mieter keine Miete mehr bezahlen.

Wenn ein Nachmieter schon während der Kündigungsfrist einzieht - Miete zahlen entfällt

Üblicherweise entfällt in solchen Fällen die Miete für den vollen Monat, wenn es sich nicht um wenige Tage handelt, in denen die Wohnung bereits von einem Nachmieter oder dem Vermieter (z.B. für Modernisierungsarbeiten) genutzt wird.

  • Wenn der neue Mieter erst am 10. des Monats eingezogen wäre, dann entspricht das nicht einem Abzug von 1/3 der Miete für diesen Monat, sondern der Vermieter schuldet die Rückzahlung einer vollen schon bezahlten Miete.

Mietzahlung, wenn der Vermieter während einer laufenden Kündigungsfrist die Wohnung nutzt

Nutzt der Vermieter schon während der Kündigungsfrist, z.B. zur Ausführung von Modernisierungsarbeiten die Wohnung, dann entfällt ebenso die Pflicht zur weiteren Mietzahlung, bzw. Sie sollten dann beweisen können, ab wann z.B. Bautätigkeiten in der Wohnung begonnen haben. Weitere Einzelheiten: Kündigungsfrist, Miete zahlen - Vermieter nutzt schon Mietwohnung 

Mietzahlung, wenn der Vermieter während der Kündigungsfrist eine fällige Renovierung macht

Führt der Vermieter während der Kündigungsfrist fällige Renovierungsarbeiten durch, die der Mieter nicht ausgeführt hat, zu diesen aber verpflichtet war, dann ist vom Mieter die Mietzahlung bis zum Ende der Kündigungsfrist zu leisten.


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: