Logo

Mietrecht Blog - pro Mietrecht - Infos im Interesse der Mieter - Urteile

Der BLOG bietet zur Zeit auf ├╝ber 500 Beitr├Ągen

Wichtiges, aktuelle Informationen im Interesse der Mieter.

Neues zum Mietrecht, Urteile zum Mietrecht.


Mehr zu einem mietrechtlichen Thema erfahren 

Zu einem im Blog behandelten Thema sind oft Inhalte im Portal vorhanden. Nutzen Sie die

  •  "SUCHE" im Portal ├╝ber das Suchfenster.
Fotolia_67664054_S

Eine Empfehlung, zum Auffinden der besten Suchergebnisse, wie man die SUCHE f├╝r Treffer nutzt, finden Sie hier: FAQ zur Suche im Portal nach Ergebnissen 


OKT
23
Fahrstuhl, Ausfall, Mietminderung
von m├╝nch
F├Ąllt der Aufzug, Fahrstuhl aus, dann kann f├╝r eine Wohnung im 3. Stock eine Mietminderung von 10 % gerechtfertigt sein.Der Ausfall des Fahrstuhls, St├Ârungen des Aufzugs, stellen fast immer einen Mangel dar, den der Vermieter beheben muss, und es besteht ein Anspruch auf Mietminderung.Ausfall des Aufzugs, Fahrstuhl defekt - Vermieter f├╝hrt keine Reparatur durchIn einem Miethaus war der Aufzug ausgefallen und wurde nicht repariert. Die Mieterin, die im dritten Stock / Obergeschoss wohnte, verlangte eine Mietminderung, der Vermieter lehnte das ab. Die Mieterin erhob Klage.Ausfall des Aufzugs, Fahrstuhls ...
OKT
16
L├Ąrm, Baustelle, Nachbarschaft, Eigent├╝mer, Minderung
von Tietzsch
L├Ąrm von einer Baustelle auf einem Nachbargrundst├╝ck, das einem anderen Eigent├╝mer geh├Ârt, berechtigt nur eingeschr├Ąnkt zur Mietminderung, entschied der Bundesgerichtshof.Wird der Gebrauch einer Mietwohnung eingeschr├Ąnkt, dann liegt ein Mangel vor, und der Mieter hat normalerweise einen Anspruch auf Mietminderung.Es kommt nach dem Gesetz, ┬ž 536 BGB, nicht darauf an, durch welche Ursache der Gebrauch beeintr├Ąchtigt wird, insbesondere ob den Vermieter eine Schuld daran trifft.Baustelle auf Nachbargrundst├╝ck verursacht Baul├Ąrm - Beeintr├Ąchtigungen des WohnensFinden auf dem Nachbargrundst├╝ck umfangreiche ...
OKT
12
Mieterselbstauskunft, Vermieter, Name, Anschrift
von m├╝nch
Mietinteressenten sollen meist vor Abschluss des Mietvertrags f├╝r eine Wohnung eine schriftliche Selbstauskunft gegen├╝ber dem Vermieter abgeben, damit sich der Vermieter ein "Bild" machen kann.Pflicht zur Abgabe einer Mieterselbstauskunft f├╝r die Anmietung einer Wohnung besteht nichtAuch wenn der Vermieter die Selbstauskunft nicht verlangen kann:Ohne die Beantwortung von Fragen zur Person und wirtschaftlichen Verh├Ąltnissen wird man in der Regel kaum eine Chance haben, die gew├╝nschte Wohnung anmieten zu k├Ânnen.Mieterselbstauskunft - Frage zu Name und Anschrift des bisherigen Vermieters beantwortenDer ...
OKT
10
Fernw├Ąrme, Kraft, W├Ąrme, Kopplung, Modernisierung
von Tietzsch
Der Anschluss einer mit Gasetagenheizung ausgestatteten Mietwohnung an das aus Anlagen der Kraft-W├Ąrme-Koppelung gespeiste Fernw├Ąrmenetz gilt als Ma├čnahme zur Einsparung von Energie.Mieter m├╝ssen Modernisierungsma├čnahmen des Vermieters unter anderem dann dulden, wenn sie zur Einsparung von Energie f├╝hren, entweder zur Ersparnis beim Verbrauch von Energie oder zur Ersparnis von Prim├Ąrenergie.Modernisierung zum Zweck der Energieeinsparung - Ank├╝ndigung Der Vermieter muss eine schriftliche Modernisierungsank├╝ndigung schicken, in der die Ma├čnahmen beschrieben sind, dargestellt ist, wie damit Energie ...
OKT
5
Besichtigung, Betreten, Vermieter, Wohnung, Privatsph├Ąre
von m├╝nch
Der Vermieter hat nur dann ein Recht auf Betreten oder Besichtigung der Mietwohnung, wenn dies ordentlich angek├╝ndigt wurde und es einen konkreten sachlichen Grund gibt, die Privatsph├Ąre des Mieters respektiert wird.Der Mieter hat in der gemieteten Wohnung ein Recht auf Privatsph├Ąre, die auch verfassungsrechtlich gesch├╝tzt ist. Das muss der Vermieter beachten, wenn er - oder von ihm beauftragte Personen - die Mietwohnung betreten wollen.Zutritt zur Mietwohnung durch Vermieter, Verwalter - nur mit Erlaubnis des MietersSelbstverst├Ąndlich darf der Vermieter - au├čer im Falle konkreter Gefahr - die ...
 1  2  3 ... 11 ... 26 ... Last  weiter