Logo

Ausscheiden Mieter aus gemeinsamen Mietvertrag - Text Vereinbarung

Will oder soll einer von mehreren Mietern aus dem Mietvertrag ausscheiden, dann muss ein Änderungsvertrag, eine Vereinbarung zwischen allen bisherigen Mietern und dem Vermieter geschlossen werden

Es kann später, z.B. bei Auszug, Auflösung des Vertrags, wichtig sein, dass dieser Änderungsvertrag eindeutig ist und eindeutig mit dem ursprünglichen Vertrag verbunden ist.

Gemeinsame Mietwohnung, gemeinsamer Mietvertrag - Ausscheiden eines Mieters

In dem nachfolgenden Beitrag erhalten Sie einen Überblick, Einzelheiten zu Situationen, wenn ein Mieter aus dem gemeinsamen Mietvertrag ausscheiden möchte:

Gemeinsamer Mietvertrag - Ein Mieter will ausscheiden

Ausscheiden eines MIeters aus gemeinsamen Mietvertrag - Anforderung an Vereinbarung

An eine solche Vereinbarung werden keine besonderen Anforderungen gestellt.

Das geschieht am einfachsten, indem am Ende beider Exemplare des Mietvertrages ein Zusatz geschrieben wird:

"Zum ... Datum scheidet Herr/Frau ... aus dem Mietvertrag aus. Der Mietvertrag wird ab ... (Datum) mit Herrn /Frau ... fortgesetzt. ... Datum

  • Ein solcher Nachtrag ist und von allen Beteiligten mit aktuellem Datum zu unterschreiben.

Ist die Vereinbarung etwas umfangreicher, passt nicht in die Mietverträge, dann kann sie einfach auf einem gesonderten Blatt geschrieben werden.

Dieses Papier sollte sich durch den Text der Vereinbarung ausdrücklich auf den ursprünglich geschlossenen Mietvertrag beziehen.

Ausscheiden eines Mieters aus dem gemeinsamen Mietvertrag der Mietwohnung - Regelung

Sind auf Vermieterseite mehrere Vermieter, müssen alle Vermieter den Änderungsvertrag / Änderungsvereinbarung unterschreiben, oder der / die Unterzeichner müssen eine Vollmacht vorlegen können, dass für die anderen Vermieter gehandelt werden darf.

Auf Mieterseite müssen alle Mieter, auch der ausscheidende Mieter unterschreiben, oder es ist / sind entsprechende Vollmachten vorzulegen.

Mieter scheidet aus gemeinsamen Mietvertrag aus - Mustervorlage, Formulierung 

Der einfache Text einer Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien zum Ausscheiden aus dem Mietvertrag könnte wie folgt lauten:

Beispiel


Änderung des Mietvertrags vom ...

Ab (Datum...) scheidet Herr / Frau ... aus dem Mietvertrag über die Wohnung in ... ( vollständige Anschrift und Lage der Wohnung, z.B. 3. OG rechts), aus.

Der Mietvertrag wird mit Herrn / Frau ... fortgesetzt.

Datum ... , Ort...                   

Unterschrift(en) Mieter ...

Unterschrift(en) Vermieter ...


  • Eventuell muss zur Kaution eine Regelung erfolgen:
    Kaution gemeinsam bezahlt - ein Mieter zieht aus 
  • Jede Vertragspartei muss ein Original der Änderungsvereinbarung mit allen Unterschriften (bzw. Vollmachten) der Vertragspartner erhalten. 

Lesetipps zum Thema


Ist mit dem Vermieter keine Vertragsänderung zum Ausscheiden möglich, so ist es denkbar, dass die Mieter untereinander eine tragbare Vereinbarung finden:

Mieter zieht aus - anderer Mieter will Mietwohnung, Mietvertrag behalten 


Trennung - Folgen für den Mietvertrag der Wohnung



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: