Logo

Sorgfaltspflicht für Mieter, Obhutspflicht für die Wohnung im Urlaub

Sie haben Urlaub und dürfen endlich verreisen? Das ist Ihnen zu gönnen. Aber vor der Urlaubsreise sollten Sie für Ihre Wohnung einiges organisieren. 

  • Sie haben eine Obhutspflicht für Ihre Mietwohnung, das heißt, auch während Sie verreist sind, darf von Ihrer Wohnung kein Schaden für andere ausgehen.
  • Wenn andere Personen in der Wohnung sind, sollten Sie sicher sein, dass die sich angemessen verhalten, denn Sie als Wohnungsinhaberin / Mieter bleiben verantwortlich.

Steht die Wohnung während der Urlaubsreise leer, dann kann im Sommer von dort eigentlich kein Schaden ausgehen, wenn Sie vor der Abreise alle Gefahrenquellen abgestellt haben. 

Sorgfaltspflichten - Wasserschaden während der Urlaubsreise, Zutritt zur Wohnung

  • Es kann aber passieren, dass z.B. in der Wohnung über Ihnen, oder auch in Ihrer Wohnung, ein Leitungsschaden entsteht, und man Ihre Wohnung betreten muss, um weitere Schäden zu verhindern. 

Deshalb sollten Sie dafür sorgen, dass für den Notfall jemand Ihre Schlüssel hat, und die Verwaltung bzw. der Vermieter darüber informiert ist, damit im Notfall die Tür z.B. nicht von einem Schlüsseldienst geöffnet werden muss:
Urlaub - Mieter sollten für Notfall Schlüssel erreichbar hinterlegen

Hier finden Sie eine Checkliste, worauf man vor der Abreise achten sollte


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: