Logo

Aufforderung zur Räumung der Mietwohnung in ganz kurzer Frist

Ist es wirklich so, dass Mieter innerhalb einer ganz kurzen Frist, z.B., die Wohnung soll binnen einer Woche geräumt werden, Mieter aus der Mietwohnung ausziehen müssen?

Atmen Sie zunächst einmal tief durch und prüfen Sie genau, welche Situation vorliegt - meist ist es in einer solchen Situation erforderlich, sich rechtlich beraten zu lassen!

Räumungsaufforderung - innerhalb einer Woche die Mietwohnung räumen, zurückgeben

Wie ernst ein solcher Satz zu nehmen ist, hängt davon ab,

Fristlose Kündigung der Wohnung - Wohnung in ganz kurzer Frist zurückgeben, räumen
Ist in einem Kündigungsschreiben wegen einer fristlosen Kündigung eine ganz kurze Frist zur Räumung genannt, so bedeutet das nicht, dass Mieter sofort ausziehen müssen.

Es ist immer möglich, dass sich der Vermieter mit einer Kündigung gar nicht durchsetzen kann - dann muss man sich vor Gericht mit dem Vermieter notfalls streiten, wenn keine anderweitige, gütliche Einigung mit dem Vermieter möglich ist.

Fristlose Kündigung Mietwohnung durch Vermieter - Grund - Beispiele 

Aufforderung zur Räumung der Wohnung - als Mieter nicht auf die Forderung reagieren

Wenn Sie als Mieter auf eine solche Räumungsaufforderung nicht reagieren, die Wohnung nicht räumen und zurückgeben wollen, dann muss der Vermieter auf die Räumung der Wohnung klagen: Räumungsklage - Räumungsstreit mit Vermieter vor Gericht 

Räumungsklage Mietwohnung - Abwehr der Kündigung des Vermieters 

Einigung mit dem Vermieter über die Räumung, Rückgabe der Wohnung 

Mit dem Vermieter kann außergerichtlich eine Räumungsvereinbarung geschlossen werden:
Räumungsvereinbarung Mietwohnung - Inhalt, Regelungen - Checkliste 

Auch ein Mietaufhebungsvertrag kann in Frage kommen: 
Mietvertrag der Wohnung mit Aufhebungsvertrag beenden 

und vielleicht ist eine Abfindung möglich:
Abfindung vom Vermieter für Aufgabe, Räumung der Mietwohnung 



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: