Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Maklerprovision

Es wurden 8 Suchergebnisse gefunden:

Bislang musste in der Regel der Mieter die Maklerprovision bezahlen, wenn er auf ein Wohnungsangebot eines Maklers eine Wohnung angemietet hat. Wer den Makler beauftragt und Auftraggeber ist, bezahlt die Maklerprovision Der Gesetzgeber hat

Besonders in Ballungsgebieten ist es schwierig eine Wohnung für die Anmietung zu finden - die Suche kostet auch viel Zeit. Es kann daher sinnvoll sein, einen Makler mit der Wohnungssuche zu beauftragen. Die Grundregeln, die für Wohnungsmakler

Darf ein Makler Provision verlangen, wenn er z.B. gleichzeitig für den Wohnungssuchenden (künftigen Mieter) und Vermieter in derselben Sache tätig ist, für ein und dieselbe Wohnung einen neuen Mieter vermitteln soll?  Mieter

Hat der Mieter an den Makler, Wohnungsvermittler eine Gebühr bezahlt, obwohl diese Forderung unberechtigt war, dann kann dieses Geld zurückgefordert werden. Mieter, die eine Wohnung anmieten wollen, haben oft mit einem Makler zu tun,

Manchmal versuchen Makler, Wohnungsvermittler im Rahmen der Vermittlung einer Wohnung von einem künftigen Mieter bzw. Mietinteressenten eine Provision, bzw. Gebühren zu erhalten, obwohl kein Auftrag erteilt wurde, mit dem Mietinteressenten /

Wenn der Makler von Mietinteressenten eine Vermittlungsgebühr oder eine Bearbeitungsgebühr verlangt, ist das erlaubt? Makler verlangt von Mietinteressenten, Wohnungssuchenden Bearbeitungsgebühren Das Gesetz zur Regelung der

Makler dürfen von Wohnungssuchenden, Interessenten keine Gebühr für die Besichtigung einer zu vermietenden Wohnung verlangen. Die Argumentation, die Besichtigungen seien nicht im Rahmen der Maklertätigkeit erfolgt, sondern als

​​​​​​​​​​​​​​ proMietrecht - umfassende Information für Mieter zum Mietrecht  Neue Beiträge Heizung in gemieteter Eigentumswohnung ist nicht warm genug   von Redaktion Beseitigung Mängel - Beschädigung der Mietwohnung durch Mieter    von Redaktion Maklerprovision - Rückforderung der Maklergebühr,