Logo

Renovierung, Schönheitsreparaturen - Streichen von Einbaumöbeln

Verpflichtet der Mietvertrag den Mieter nicht nur zur Renovierung der Wohnung, sondern auch zum Streichen von Einbaumöbeln, dann ist diese Formularklausel im Vertrag unwirksam.

Mietvertrag - Wenn im Rahmen von Schönheitsreparaturen Einbaumöbel zu streichen sind

Das führt dazu, dass auch die Regelung im Vertrag, dass der Mieter überhaupt renovieren muss, insgesamt unwirksam ist, weil ihm dadurch ein Übermaß von Renovierungspflichten abverlangt wird, sogenannter Summierungseffekt: 

Mietvertrag - AGB-Klauseln können in der Summierung unwirksam sein . 


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: