Logo

Türschloss der Mietwohnung vom Vermieter ausgetauscht - was tun?

Hat der Vermieter das Schloss der Wohnung ausgetauscht und weigert sich, Ihnen die Schlüssel zu übergeben, dann kann eine einstweilige Verfügung beantragt werden.

  • Der Vermieter darf nicht eigenmächtig das Schloss der Wohnung austauschen, die Sie gemietet haben, Sie aussperren.
    Das ist verbotene "Eigenmacht" und unter allen Umständen verboten.

Schloss einer Mietwohnung wurde einfach ausgetauscht, gewechselt

Es kann dazu kommen, dass das Schloss ausgewechselt wird, z.B. für Modernisierungsarbeiten, für die Sie als Mieterin oder Mieter die Wohnung verlassen haben, oder wegen eines Noteinsatzes in Ihrer Abwesenheit. Dann muss der Vermieter Ihnen, sobald Sie das verlangen, sofort die entsprechenden Schlüssel vollständig aushändigen.

Hinweis


Auch wenn der Mietvertrag gekündigt ist, darf der Verrmieter das Schloss nicht austauschen, z.B. während einer laufenden Kündigungsfrist, da der Mietvertrag dann noch nicht beendet ist.

Schlüssel für das ausgetauschte Schloss vom Vermieter für Zutritt zur Wohnung verlangen

Sie sollten den Vermieter auffordern, Ihnen die Schlüssel für die Wohnung zu übergeben. Hier reicht eine kurze Frist,
z.B. "bis heute 10 Uhr".

  • Es kann wichtig sein, dass Sie diese Aufforderung beweisen können.
  • Bei mündlicher Aufforderung sollte möglichst ein Zeuge dabei sein, eine schriftliche Aufforderung sollte möglichst per Boten zugestellt werden.
  • Weisen Sie den Vermieter (schriftlich oder im Beisein eines Zeugen) darauf hin, dass Sie für die Kosten, die Ihnen wegen des unberechtigten Tauschs des Schlosses entstehen, Schadenersatz fordern werden, wenn Sie nicht schnell, bis zum Ablauf der Frist, in Ihre Wohnung können.

Kein Schlüssel für neues, getauschtes Schloss vom Vermieter - Einstweilige Verfügung

Übergibt Ihnen der Vermieter die Schlüssel nicht bis zum Ablauf der gesetzten Frist, oder verweigert gar ausdrücklich, die Schlüssel herauszugeben, dann können Sie sofort beim Amtsgericht eine einstweilige Verfügung beantragen.

  • Das können Sie selbst machen, indem Sie zur Rechtsantragsstelle des Gerichts gehen.
  • Nehmen Sie Ihren Mietvertrag mit.
  • Sie müssen dann auch eine eidesstattliche Erklärung abgeben.

Tausch des Türschlosses durch Vermieter - Türöffnung durch Schlüsseldienst

Es kann, je nach Lage des Falles, auch eine Notöffnung der Tür durch einen Schlüsseldienst und der Einbau eines neuen Schlosses in Frage kommen. 

Ein solcher Fall könnte sein, wenn man z.B. abends von einer Reise zurückkommt, nicht in die Wohnung kann, oder wenn der Vermieter kurzfristig nicht erreichbar ist, oder der Vermieter unberechtigt die Herausgabe der Schlüssel verweigert.
Später können dafür verauslagte Kosten vom Vermieter gefordert werden.

  • Würden Sie ins Hotel gehen, dann könnten die dadurch entstehenden Kosten eventuell höher sein als der Austausch eines Schlosses durch einen Schlüsseldienst - unverhältnismäßig hohe Kosten muss der Vermieter nicht erstatten.
Hinweis


Sie können auch einen Anwalt für eine einstweilige Verfügung beauftragen. Der Anwalt / die Anwältin wird aber vielleicht nicht sofort Zeit haben, und es muss auch erst einmal ein Schreiben gefertigt und zum Gericht geschickt werden.

  • Der persönliche Antrag bei Gericht kann also schneller zum Erfolg führen.



Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: