Logo

Mietvertrag für Wohnung - Vertragspartner ist eine britische Limited

In Zeiten der Globalisierung und dem Auftreten ausländischer Investoren, kommt es vor, dass der Vermieter eine britische Limited ist.

  • Die Entscheidung, einen Mietvertrag mit einer Limited zu schließen, verlangt mehrere gründliche Prüfungen und sorgfältige Abwägung.

Britische Limited als Vermieter von Wohnungen - Geschäftssitz ist in Großbritannien

Die britische Limited, Ltd. hat ihren Geschäftssitz in Großbritannien.
Die Gesellschaftsform ist ähnlich einer deutschen GmbH, ebenfalls eine Kapitalgesellschaft.

  • Schon die Überprüfung der korrekten und vollständigen Anschrift der Ltd. ist nicht einfach.

Nachweis der Vertretungsberechtigung für die Limited erhalten

  • Insbesondere sollten Sie sich den Nachweis über die Vertretungsberechtigung seitens der Ltd. geben lassen. 
  • Dieser Nachweis ist nicht durch eine eidesstattliche Versicherung eines Geschäftsführers (Director) der Ltd. möglich. 
  • Der sichere Nachweis für die Vertretungsberechtigung, ist die urkundliche Bestätigung eines englischen Notars, dass der Director X (Geschäftsführer) die Einzel- oder Gesamtvertretungsberechtigung für die Ltd. hat.
Hinweis

Wenn eine Limited nur einen Geschäftsführer (Director) hat, dann genügt es, den "Current Appointments Report", entspricht dem deutschen Handelsregisterauszug, als Nachweis zur Vertretungsberechtigung als Mieter zu erhalten und dem Vertrag beizufügen, da ein Geschäftsführer die Limited immer allein vertreten darf.
Sind mehrere Directors bestellt (Board of Directors), können diese die Limited nur gemeinsam nach außen vertreten.

Die englische Limited mit Geschäftssitz in Großbritannien als Vermieter

Eine Ltd. unterhält meist nur in Großbritannien einen Geschäftssitz, sie hat vielleicht auch gegenüber einer deutschen Hausverwaltung keine umfassende Vertretungsvollmacht erteilt. 
Ob Sie mit einer Ltd., einen Mietvertrag schließen, ist eine persönliche Entscheidung.
Bedenken Sie, dass Probleme mit der Mietwohnung dann direkt gegenüber der englischen Limited angezeigt, gemeldet werden müssten, wenn eine Hausverwaltung keine entsprechende Vertetungsvollmacht hat. 

Als Mieter Rechtsstreitigkeiten mit einer englischen Limited führen - Urteil vollstrecken

Müssten Sie z.B. eine Klage auf Rückzahlung der Kaution nach Beendigung des Mietverhältnisses führen, so können Sie diese vor dem für Sie zuständigen Gericht am Wohnort erheben. Gewinnen Sie die Klage und bezahlt der Vermieter nicht, so müssten Sie Ihre Forderung in Großbritannien vollstrecken lassen.

Hinweis


Überlegen Sie, ob der Abschluss eines Mietvertrages mit einer britischen Ltd., die von Großbritannien aus die Geschäfte führt, so vorteilhaft ist, dass Sie eventuelle Nachteile, die Ihnen als Mieter entstehen könnten, hinnehmen.



Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: