Logo

Mustervorlage - Zustellungsprotokoll für Nachweis der Zustellung

Wollen Sie ein wichtiges Schreiben durch einen privaten Boten, z.B. einen Freund, einen Arbeitskollegen oder sonstige Person jemandem zustellen, dann sollte ein Zustellungsprotokoll vorbereitet werden, das vom Überbringer des Schreibens unterschrieben wird.

Beweis für die erfolgte Zustellung eines Schreibens mit Zustellungsprotokoll erhalten

Dies ist besonders wichtig, wenn man als Absender Hinweise hat, dass sich der Empfänger des Schreibens als unzuverlässig erwiesen hat

  • oder man es generell als sowieso besser erachtet, einen Beweis über die erfolgte Zustellung eines Briefes zu erhalten.

Zustellungsprotokoll als Beweis für die Zustellung von Schreiben, Briefen

In dem Protokoll werden die Einzelheiten des Zustellungsvorgangs eingetragen, damit sich Ihr Zeuge auch nach Monaten noch anhand des Protokolls an die Zustellung erinnern kann: 
Schreiben an Vermieter durch Freunde, Bekannte zustellen lassen 

Protokollvorlage für die erfolgte Zustellung eines Schreibens als Beweis

Mustervorlage für ein Zustellungsprotokoll für die Übergabe von Schreiben, Briefen

Sie können die nachstehende Mustervorlage 

pdf. mit dem Text des Zustellungsprotokolls für Ihre Unterlagen herunterladen, nutzen. 

Durch die Registrierung in unserem Portal erhalten Sie kostenlos weitere nützliche Textvorlagen, Musterbriefe, Checklisten und Tipps. 


Zustellungsprotokoll


Im Auftrag von Frau / Herrn ..............................................................................................


habe ich heute,                            am .........................................um ..................Uhr

folgendes Schriftstück


...................................................................................................................... vom......................

 (z.B. Schreiben an Herrn/Frau/Firma)                                              (Datum)

betreffend ................................................................................................................................

an


.....................................................................................................................................................

(Herrn/Frau/Firma)

zugestellt, und zwar habe ich es (zutreffendes ankreuzen und ausfüllen!)



..........Herrn/Frau ....................................................................... persönlich übergeben


..........in den Hausbriefkasten mit der Beschriftung des Empfängers eingeworfen


.......................................................................................................................................................


Zuvor hatte ich das Schreiben gelesen und zugesehen, wie es in den Umschlag eingetütet wurde, den ich sodann zugestellt habe.



......................................................................

(Unterschrift)


Vorname:.................................................... Name:..............................................................


Anschrift:..................................................................................................................................



Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: