Logo

Bedeutung der Formularklausel im Mietrecht - Wohnungsmietvertrag

Eine einzelne Vertragsbestimmung, die für mehrfache Verwendung von einer Vertragsseite einseitig vorgegeben ist, nennt man Formularklausel.

Formularklauseln sind Allgemeine Geschäftsbedingungen, meist vom Vermieter gestellt

Jede Formularklausel ist nach den Maßstäben für Allgemeine Geschäftsbedingungen zu prüfen und zu bewerten. 

Individualvereinbarungen sind im Wohnungsmietrecht selten

Manchmal berufen sich Vermieter darauf, eine Klausel sei gar keine Formularklausel, sondern eine Individualvereinbarung.



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: