Logo

Mietrecht Blog - pro Mietrecht - Infos im Interesse der Mieter - Urteile

Der BLOG bietet zur Zeit auf ├╝ber 350 Beitr├Ągen

Wichtiges, aktuelle Informationen im Interesse der Mieter, Neues zum Mietrecht, Urteile zum Mietrecht, Infos


Mehr zu einem mietrechtlichen Thema erfahren 

Zu einem im Blog behandelten Thema sind oft Inhalte im Portal vorhanden. Nutzen Sie die

  •  "SUCHE" im Portal ├╝ber das Suchfenster.
Fotolia_67664054_S

Eine Empfehlung, zum Auffinden der besten Suchergebnisse, wie man die SUCHE f├╝r Treffer nutzt, finden Sie hier: FAQ zur Suche im Portal nach Ergebnissen 


JUL
29
Wohnungssuche, Makler, Bearbeitungsgeb├╝hren, unzul├Ąssig
von Tietzsch
Wenn der Makler von Mietinteressenten eine Vermittlungsgeb├╝hr oder eine Bearbeitungsgeb├╝hr verlangt, ist das erlaubt?Makler verlangt von Mietinteressenten, Wohnungssuchenden Bearbeitungsgeb├╝hrenDas Gesetz zur Regelung der Wohnungsvermittlung enth├Ąlt in ┬ž 2 die eindeutige Bestimmung: ..."Der Wohnungsvermittler darf vom Wohnungssuchenden f├╝r die Vermittlung oder den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Mietvertr├Ągen ├╝ber Wohnr├Ąume kein Entgelt fordern, sich versprechen lassen oder annehmen..." Anders ist dies nur, wenn zwischen Makler und Wohnungssuchenden ein Maklervertrag zur Vermittlung ...
JUL
25
Begr├╝ndung, Eigenbedarf, Vermieter, ├╝berzeugend
von Tietzsch
Das Gericht muss bei einer K├╝ndigung vom Vorliegen des Eigenbedarfs des Vermieters ├╝berzeugt sein, sonst darf es den Mieter nicht zur R├Ąumung verurteilen. Das hat das Landgericht Berlin mit Urteil vom 25.01.2018 zu dem Az. 67 S 272/17 entschieden. Wirksamkeit einer Eigenbedarfsk├╝ndigung - Vermieter muss ├╝berzeugend begr├╝ndenIn dem Verfahren vor dem Amtsgericht hatte der Mieter der Begr├╝ndung des Vermieters zum angeblichen Eigenbedarf widersprochen. Das Amtsgericht meinte jedoch, der Mieter habe die Begr├╝ndung des Eigenbedarfs des Vermieters nicht ersch├╝ttern k├Ânnen - f├╝r die Wirksamkeit der K├╝ndigung ...
JUL
23
Entsch├Ądigung, Vermieter, fristloser, K├╝ndigung, Mietvertrag
von m├╝nch
Wer als Mieter durch Vertragsverletzung Anlass zu einer fristlosen K├╝ndigung des Wohnungsmietvertrags gegeben hat, muss dem Vermieter den dadurch entstandenen Schaden ersetzen, eine sogenannte Nutzungsentsch├Ądigung - aber m├Âglicherweise nur f├╝r begrenzte Zeit.Schadenersatzanspruch des Vermieters nach fristloser K├╝ndigung des MietvertragsDer Bundesgerichtshof meint, der Vermieter k├Ânne als Nutzungsentsch├Ądigung nicht nur die bisherige Miete verlangen, sondern den Betrag, den der Vermieter bei Neuvermietung h├Ątte erzielen k├Ânnen.Nutzungsentsch├Ądigung nach fristloser K├╝ndigung f├╝r Mieter zeitlich ...
JUL
12
Sch├Ąden, Vermieter, Mieter, Frist
von m├╝nch
Der Vermieter kann vom Mieter wegen Besch├Ądigung der Mietwohnung Schadenersatz in Geld verlangen, ohne zuvor eine angemessene Frist zur Schadensbeseitigung gegen├╝ber dem Mieter gesetzt zu haben. Das entschied der Bundesgerichtshof (AZ VIII ZR 157/17) am 28.02.2018. Vermieter hat auch ohne Fristsetzung zur Schadensbeseitigung Anspruch auf SchadenersatzDer Fall: Ein Mieter war nach sieben Jahren aus seiner Wohnung ausgezogen. Der ehemalige Vermieter verlangte nach Beendigung des Mietverh├Ąltnisses Schadenersatz in H├Âhe von rund 5170 Euro f├╝r vom Mieter verursachte Sch├Ąden. Bundesgerichtshof - Vermieter ...
JUL
9
Wohnung, Haus, verkauft, Mieter, Miete, zahlen
von m├╝nch
Wenn das Haus oder die Wohnung verkauft wird, bekommen die Mieter oft keine klaren Informationen. An wen muss nun der Mieter zahlen?Miete bekommen - Berechtigt ist erst mal der bisherige Vermieter der MietwohnungDerjenige Vermieter / Eigent├╝mer, mit dem Sie den Mietvertrag geschlossen haben, ist nach dem Vertrag berechtigt, die Miete zu fordern. Das gleiche gilt, wenn sp├Ąter der bisherige Eigent├╝mer / Vermieter einen neuen Vermieter mitteilt, z.B. weil das Haus oder die Wohnung verkauft wurde. Der Vermieter kann auch bestimmen, dass Ihre Zahlungen an einen anderen gezahlt werden sollen.Mietzahlung ...
zur├╝ck  Erste ... 1 ... 9  10  11  12  13 ... 21 ... 36 ... Letzte  weiter