Logo

Mietrecht Blog - Tipps, Informationen für Mieter - Besprechung von Urteilen

Der BLOG bietet zur Zeit auf über 500 Beiträgen

Wichtiges, aktuelle Informationen und Tipps im Interesse der Mieter.

Neues zum Mietrecht, Besprechnung von Urteilen zum Mietrecht.


Mehr zu einem mietrechtlichen Thema erfahren 

Zu einem im Blog behandelten Thema sind oft Inhalte im Portal vorhanden. Nutzen Sie die

  •  "SUCHE" im Portal über das Suchfenster.
Fotolia_67664054_S

Eine Empfehlung, zum Auffinden der besten Suchergebnisse,

wie man die SUCHE bei proMietrecht für Treffer nutzt, finden Sie hier:


FAQ zur Suche im Portal nach Ergebnissen 


NOV
9
Fristlose, Kündigung, Vertragsverletzung, Härtegründe
von Tietzsch
Kündigt ein Vermieter wegen Vertragsverletzung fristlos, kann das Gericht verpflichtet sein, soziale Härtegründe zu prüfen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am 19.11.2016 Az. VIII ZR 73/16).Fristlose Kündigung des Mietvertrags - Mieterin steht unter Betreuung, persönliche Härte Es ging um eine 97-jährige Mieterin, die unter Betreuung stand. Ihr Betreuer beleidigte die Vermieterin, worauf diese den Mietvertrag wegen schwerwiegender Vertragsverletzung fristlos kündigte und Räumungsklage erhob. Die Mieterin berief sich unter anderem darauf, dass eine Kündigung für sie eine besondere persönliche ...
NOV
7
freiberufliche, Tätigkeit, Mietwohnung, Nutzung
von münch
Ein Rechtsanwalt nutzte die Mietwohnung kurze Zeit für seine freiberufliche Tätigkeit.Der Vermieter sah darin eine unerlaubte teilgewerbliche Nutzung der Wohnung, kündigte fristlos und sprach gleichzeitig eine ordentliche, fristgemäße Kündigung des Mietvertrages aus.Vermieter kann bei unerlaubter gewerblicher Tätigkeit, Berufsausübung Mietvertrag kündigenGrundsätzlich, so das Landgericht Berlin am 4.3.2016 (Az. 63 S 199/15) könne ein Vermieter ordentlich kündigen, wenn der Mieter eine gewerbliche Tätigkeit in der Wohnung ausübe, und trotz Abmahnung die Wohnanschrift als Geschäftsadresse nutze.Kündigung ...
NOV
3
Modernisierung, Wohnung, Balkon
von münch
Will der Vermieter einen zweiten Balkon an die Wohnung anbauen, dann stellt das nicht unbedingt eine Wertverbesserung dar, die der Mieter dulden muss.Die Abwägung, ob eine Wertverbesserung vorliegt, kann oft nur im Einzelfall getroffen werden. Das Landgericht Berlin (Az. 65 S 193/15) hat in einem Urteil vom 25.9.2015 sehr sorgfältig geprüft, ob ein Zweitbalkon, den der Vermieter an die Wohnungen(en) anbauen wollte, eine duldungspflichtige Modernisierung darstellt.Vermieter will zusätzlichen, zweiten Balkon anbauen - ist die Modernisierung zu dulden?Der zweite Balkon sollte zum Hinterhof liegen, ...
OKT
31
Vermieterbescheinigung, Auszug, Mieter
von kunze
Die Gesetzesänderung wurde zum 01.11.2016 wirksam.Wohnungsgeberbestätigung des Vermieters bei Auszug aus der Wohnung entfälltDurch die Gesetzesänderung muss der Vermieter jetzt nur noch beim Einzug dem neuen Mieter eine Wohnungsgeberbestätigung / Vermieterbescheinigung ausstellen - die Ausstellung der Bescheinigung bei einem Auszug des Mieters ist nicht mehr erforderlich: Neuer Wohnsitz - Vermieterbescheinigung bei Einzug eines Mieters Die Verantwortung für die Ummeldung bzw. Neuanmeldung eines neuen Wohnsitzes liegt dann nur noch in der Verantwortung des ausziehenden Mieters.Die Abmeldung des ...
OKT
29
Landgericht, Berlin, Mietspiegel
von Tietzsch
In einer jetzt bekannt gewordenen Entscheidung vom 31.08.2016 hat eine weitere Berufungskammer des Landgerichts Berlin bestätigt, dass der Berliner Mietspiegel anzuwenden ist.In Berlin gibt es derzeit vier Berufungskammern für Wohnraum-Mietsachen. Zwei von ihnen (18. und 67. Kammer) hatten schon bisher bei Streitigkeiten über Mieterhöhungen den Berliner Mietspiegel angewandt. Nun hat sich die dritte Berufungskammer (65. Kammer, Az. 65 S 197/16) dem angeschlossen. Berliner Mietspiegel - Grundlage zur Feststellung der ortsüblichen VergleichsmieteDer Berliner Mietspiegel 2015 sei, so die Landgerichtskammer, ...
zurück  First ... 51 ... 66 ... 74  75  76  77  78 ... 86 ... 101 ... Last  weiter