Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: energieeinsparverordnung

Es wurden 6 Suchergebnisse gefunden:

Wenn eine Wohnung nicht dem Standard der Energieeinsparverordnung entspricht, stellt sich die Frage, ob das ein Mangel der Wohnung ist, der Mieter deshalb die Miete mindern kann:  Mietminderung - Energieeinsparverordnung wird nicht

Werden¬†gesetzliche Verpflichtungen, Auflagen f√ľr¬†bestehenden Wohnraum¬†ge√§ndert, dann ist der Vermieter verpflichtet,¬†eine entsprechende Modernisierung durchzuf√ľhren, und der Mieter muss das dulden. Man spricht dann von

Die Energieeffizienzklassen im Energieausweis sollen f√ľr den Verbraucher besser durchschaubar machen, wie gut Energie in einem Haus eingesetzt wird und wieviel ungenutzt verloren geht. Sie sollen dadurch einen Vergleich mit anderen Geb√§uden erleichtern.

Regeln, durch die eine Einsparung von Energie im Wohnungswesen erreicht werden soll, gibt es in Deutschland schon seit 1976 (Energieeinsparungsgesetz). Diese Vorschriften sind seither mehrfach verschärft worden, auch zur Anpassung an

Seit dem 1. Mai 2021 gelten neue Regeln f√ľr Energieausweise. Energieausweise, die im Jahr 2011 oder fr√ľher ausgestellt wurden, k√∂nnen¬†ung√ľltig sein.¬† Die Bestimmungen f√ľr¬†Energieausweise waren bisher in der¬†EnEV

Ist gesetzlich vorgeschrieben, dass bestimmte Bauteile erneuert werden m√ľssen - z.B. der Austausch der Heizungsanlage angeordnet - , dann ist eine Mieterh√∂hung wegen Modernisierung sorgf√§ltig zu pr√ľfen. Ein Vermieter, der eine Modernisierung