Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: werkwohnung

Es wurden 9 Suchergebnisse gefunden:

Für eine Werkmietwohnung  (Werkwohnung) die schon zehn Jahre an den Mieter überlassen ist, gilt die gesetzliche Kündigungsfrist.  Kündigungsfristen für Werkwohnungen Nur wenn der Wohnraum dem Mieter weniger als zehn Jahre überlassen war,

Manche Betriebe, Firmen vermieten Wohnungen an ihre Mitarbeiter. Es kann sich dann die Frage stellen, ob es sich um eine Dienstwohnung oder Werkwohnung handelt. F├╝r Werkwohnungen, Dienstwohnungen gelten besondere rechtliche Regeln. Ist in

Wird einem Mitarbeiter vom Arbeitgeber eine Wohnung f├╝r eine geringere Miete als die orts├╝bliche Vergleichsmiete ├╝berlassen, dann kann darin eine geldwerte Leistung liegen, die bei der pers├Ânlichen Steuer des Mieters anzugeben ist.

Manchmal wird durch einen┬á Betrieb eine Dienstwohnung oder Werkwohnung an Besch├Ąftigte vermietet, mit der ausdr├╝cklichen Regelung, dass diese Wohnung an eine bestimmte Stellung des Besch├Ąftigten, eine Funktion, gebunden ist. Beispiel Ein Betrieb vermietet

Haben Arbeitnehmer eine Werkwohnung gemietet, dann ist der Vermieter oft nicht der Grundst├╝ckseigent├╝mer. In solchen F├Ąllen istb es oft so, dass der Arbeitgeber oder ein weiteres Unternehmen (sogenannter Zwischenvermieter) selbst den Wohnraum

Ist eine Wohnung als Dienstwohnung vermietet, dann endet der Mietvertrag nicht automatisch mit dem Ruhestand, dem Renteneintritt. Wird vom Arbeitgeber eine Wohnung an Arbeitnehmer vermietet, dann kann es sich um einen ganz normalen

F├╝r die ├ťberlassung einer Wohnung wird in der Regel als Entgelt ein Geldbetrag vereinbart, die Miete . Es k├Ânnen aber auch andere Gegenleistungen des Mieters als Entgelt, Leistungen, vereinbart werden.┬á Nebenleistungen des Mieters sind

Eine K├╝ndigung wegen Betriebsbedarfs setzt voraus, dass betriebliche Gr├╝nde die Nutzung gerade der gek├╝ndigten Wohnung notwendig machen. Wenn der Vermieter den Wohnungsmietvertrag k├╝ndigt und angibt, er brauche die Wohnung f├╝r

Ein Wohnungsmietvertrag ist auf Zeit abgeschlossen, wenn er befristet┬áist, zu einem vertraglich festgelegten Zeitpunkt automatisch enden soll, ohne dass er gek├╝ndigt werden muss. Die gesetzlichen Bestimmungen sind im ┬ž 575 BGB