Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: vereinbarung

Es wurden 24 Suchergebnisse gefunden:

√úber die Verpflichtung des Mieters, die Kaution (Mietsicherheit) zu leisten, muss eine ausdr√ľckliche Vereinbarung zwischen Mieter und Vermieter geschlossen werden. In aller Regel geschieht das im Mietvertrag. Kaution f√ľr die Wohnung

Eine Vereinbarung, dass der Mieter Betriebskosten tragen muss, kann auch später, nach Abschluss des Mietvertrags getroffen werden. Es gilt auch, dass eine im Mietvertrag oder später vereinbarte Regelung wieder geändert werden

Es kann nach Abschluss des Mietvertrages dazu kommen, dass eine Vereinbarung √ľber Heizkosten und Warmwasserkosten geschlossen oder die bisherige Vereinbarung ge√§ndert wird. Wenn die Wohnung vom Vermieter mit Heizw√§rme und Warmwasser

H√§ufig wird die Vereinbarung √ľber warme Betriebskosten im Mietvertrag getroffen:¬† Warme Betriebskosten: Kosten f√ľr Heizung und Warmwasserbereitung ¬† Es kann aber auch eine Vertrags√§nderung durch entsprechende sp√§tere Vereinbarung geschlossen werden.

Ist die Wohnung schon bei Beginn des Mietvertrages mit zentraler Heizung und Warmwasserversorgung ausgestattet, ist fast immer die Regelung, wie die Heizkosten und Warmwasserkosten auf die Wohnungen / die Mieter verteilt werden, schon im

Vor der Durchf√ľhrung der Modernisierung in der Mietwohnung sollten klare Absprachen mit dem Vermieter (und ausf√ľhrenden Firmen) getroffen werden. Durchf√ľhrung einer Modernisierung - Absprachen, Vereinbarung mit Vermieter Mieter und

Betriebskosten sind grunds√§tzlich vom Vermieter zu tragen. In der Praxis vereinbaren die Mietvertragsparteien jedoch in der Regel, dass der Mieter die Betriebskosten tr√§gt. F√ľr eine wirksame Umlage auf den Mieter muss geregelt

Eine Vereinbarung, dass f√ľr die kalten Betriebskosten monatliche Vorauszahlungen zu zahlen sind, kann im Mietvertrag stehen, sie kann aber auch durch eine sp√§tere Vereinbarung, eine Vertrags√§nderung zustandekommen. Keine Vorauszahlung f√ľr

Eine m√ľndlich geschlossene Vereinbarung, dass die Wohnung zu einem bestimmten Zeitpunkt vom Mieter an den Vermieter zur√ľckgegeben wird ( Mietaufhebungsvertrag ), ist wirksam. Zwischen Vermieter und Mieter kann es zu Verhandlungen dar√ľber

Der Vermieter darf dem Mieter die Zahlung der Betriebskosten durch eine Vereinbarung auferlegen.¬† Nach dem Gesetz hat der Vermieter die " Lasten des Grundst√ľcks " zu tragen, das sind insbesondere auch die Betriebskosten. Vereinbarung √ľber das

Meist steht schon im Mietvertrag eine Vereinbarung, dass der Mieter die Betriebskosten zu tragen hat. Betriebskosten muss der Mieter nur tragen, wenn eine Vereinbarung geschlossen wurde Eine solche (auch nachträgliche ) Vereinbarung legt

Will oder soll einer von mehreren Mietern aus dem Mietvertrag ausscheiden, dann muss ein √Ąnderungsvertrag, eine Vereinbarung zwischen allen bisherigen Mietern und dem Vermieter geschlossen werden Es kann sp√§ter, z.B. bei Auszug,

Ist im Mietvertrag geregelt, dass der Mieter die Betriebskosten tr√§gt und wird hierf√ľr eine monatliche Vorauszahlung von z.B. 100,00 ‚ā¨ gezahlt, dann ist eine Betriebskostenvorauszahlung, auch als Betriebskostenvorschuss bezeichnet,

Eine Mieterhöhung wegen Modernisierung kann durch eine Vereinbarung ausgeschlossen oder begrenzt sein. Der Vermieter kann nach einer Modernisierung die Miete erhöhen, entweder indem er bei der nächsten Vergleichsmieterhöhung den dann besseren

Es ist grunds√§tzlich anerkannt, dass es zum normalen Gebrauch einer Wohnung geh√∂rt, wenn Mieter zum Anbringen von √ľblichen Einrichtungsgegenst√§nden (Regale¬†etc.) in W√§nde bohren, D√ľbel verwenden. Am Ende des Mietvertrags kommt es dann

Sie k√∂nnen mit Ihrem Vermieter eine Vereinbarung √ľber Renovierungsarbeiten schlie√üen. Dies bietet sich im Rahmen einer einvernehmlichen Regelung gegebenenfalls auch dann an, wenn die im Mietvertrag enthaltene Regelung ¬†m√∂glicherweise nicht wirksam

Meistens stehen die Vereinbarungen √ľber die Renovierungspflicht oder Sch√∂nheitsreparaturen in einem Formularmietvertrag , den der Vermieter gestellt hat. Hinweis Weil Mieter besonders wenig M√∂glichkeiten haben, vom Vermieter

Steht in Ihrem Wohnungsmietvertrag eine Vereinbarung wie: Die Miete betr√§gt ab dem 1.3.2020 ‚ā¨ 480,00. Ab dem 1.3.2021 betr√§gt sie ‚ā¨ 500,00. Ab dem 1.3.2022 betr√§gt sie ‚ā¨ 530,00. Ab dem 1.3.2023 betr√§gt sie ‚ā¨ 560,00. ... dann ist f√ľr

In einem Mietvertrag kann eine sogenannte Verl√§ngerungsklausel vereinbart sein. Mietvertrag f√ľr Mietwohnung enth√§lt eine Klausel zur automatischen Verl√§ngerung Der Text lautet dann zum Beispiel: ‚Äě Der Mietvertrag l√§uft vom 1.12.1999

Wird eine Wohnung möbliert oder teilmöbliert vermietet, so kann der Vermieter im Mietvertrag einen sogenannten Möblierungszuschlag festlegen, der dann zusätzlich zur Miete gezahlt werden muss - eine solche Vereinbarung ist zulässig. Die

Wird mit dem Vermieter einer Wohnung vereinbart, dass der Mieter die ganze Wohnung an Ferieng√§ste, Touristen vermieten darf, dann kann der K√ľndigungsschutz f√ľr Wohnraum nicht gelten. Es spilt dann keine Rolle,¬†wie der Mietvertrag bezeichnet

Es kommt vor, dass Mietverträge eine Formularklausel enthalten, mit der verlangt wird, dass Mieter in regelmäßigen Zeitabständen die Fenster der Wohnung putzen sollen. Pflicht zum Fensterputzen steht im Mietvertrag - in der Regel eine

Eigentlich hat nach dem Gesetz der Vermieter f√ľr alle Instandhaltung und Instandsetzung aufzukommen. In vielen Mietvertr√§gen wird aber dem Mieter auferlegt, dass die Kleinreparaturen von ihm zu tragen sind. Oft sind dann im Mietvertrag

F√ľr die √úberlassung einer Wohnung wird in der Regel als Entgelt ein Geldbetrag vereinbart, die Miete . Es k√∂nnen aber auch andere Gegenleistungen des Mieters als Entgelt, Leistungen, vereinbart werden.¬† Nebenleistungen des Mieters sind