Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: kleinreparaturen

Es wurden 19 Suchergebnisse gefunden:

Enth√§lt der Mietvertrag die Regelung,¬†dass Kleinreparaturen vom Mieter zu zahlen sind, dann¬†ist zu pr√ľfen, ob diese Vereinbarung wirksam,¬†rechtlich g√ľltig ist. Beispiele f√ľr typische Kleinreparaturen haben wir in diesem Beitrag

In vielen Mietvertr√§gen sind auf den Mieter die sogenannten Kleinreparaturen (kleine Instandhaltungen) √ľbertragen. Nicht immer ist eine solche Regelung wirksam. Kleinreparaturklausel im Mietvertrag Oft sind dann im Mietvertrag die

Kleinreparaturen k√∂nnten Sie als Mieter selbst beauftragen und bezahlen, aber das sollten Sie sich gut √ľberlegen, besser nicht tun! Hinweis Die Vereinbarung zur √úbernahme von Kleinreparaturen kann unwirksam sein ¬†- Bei Unwirksamkeit muss der

Die √úbernahme, die Zahlung von Kleinreparaturen durch den / die Mieter einer Wohnung¬†ist keine gesetzliche Regelung.¬† In vielen Mietvertr√§gen ist eine Kleinreparaturklausel enthalten. Kleinreparaturklausel im Mietvertrag f√ľr

Ist eine¬†Kleinreparaturklausel im Mietvertrag wirksam vereinbart,¬†dann gilt diese f√ľr kleinere Instandhaltungen in der Wohnung des Mieters. Hinweis Pr√ľfen Sie, ob die Kleinreparaturklausel wirksam vereinbart ist: Vereinbarung √ľber

Ein Mieter sollte f√ľr die Reparatur einer Steckdose, das Ersetzen einer¬†Dichtung am Abflussrohr der Toilette und f√ľr den Austausch einer Dichtung an der zur Dusche geh√∂renden¬†Ablaufpumpe die Kosten¬†zahlen, weil diese Reparaturen

Steht im Mietvertrag,¬†dass die Kosten von Kleinreparaturen vom Mieter zu √ľbernehmen sind, dann betrifft dies nur die Teile in der Mietwohnung, die dem h√§ufigen Zugriff des Haushalts des Mieters unterliegen. Kleinreparaturklausel im

Der Mieter kann grunds√§tzlich nicht durch individuelle Vereinbarung verpflichtet werden, √ľber Kleinreparaturen hinausgehend, weitere Reparaturen zu bezahlen. Wenn im Mietvertrag neben Kleinreparaturen auch andere Reparaturen bezahlt

Vermieter sind grunds√§tzlich f√ľr die Instandhaltung und Instandsetzung einer Mietwohnung zust√§ndig: Vermieter muss Mietwohnung instandhalten und instandsetzen ¬† Kleinreparaturklausel - Vermieter will Kosten f√ľr die Reparatur¬†von

Der Vermieter ist grunds√§tzlich f√ľr die Instandhaltung und Instandsetzung der¬†Wohnung¬†zust√§ndig. Eine Ausnahme hierzu besteht, wenn im Mietvertrag eine wirksame Kleinreparaturklausel vereinbart ist, aber eine Reparatur an der Gastherme

Kostet eine vom Vermieter beauftragte Kleinreparatur mehr als die im Mietvertrag vereinbarte und erlaubte Höchstgrenze, dann muss der Mieter die Reparaturkosten gar nicht, also auch nicht zum Teil zahlen. Ist die im Mietvertrag

Sind im Bereich einer Dusche, Badewanne oder im Bereich einer mitvermieteten K√ľche der Mietwohnung undichte, br√ľchige oder gerissene Silikonfugen, dann besteht die Gefahr einer Undichtigkeit an diesen Stellen und es es kann sich auch

Wasserhahn und¬†Armaturen werden¬†h√§ufig¬†vom Mieter benutzt. Dies¬†ist eine wichtige Voraussetzung daf√ľr, dass die Reparatur eines defekten Wasserhahns, einer Armatur √ľberhaupt eine Kleinreparatur sein kann, f√ľr die man als Mieter unter

√Ąrgerlich, wenn die Toilettensp√ľlung nach dem Sp√ľlen sehr lange nachl√§uft oder immer das¬†Wasser l√§uft. √úber l√§ngere Zeit kommt es durch diesen Mangel durchaus zu einer erheblichen Wasserverschwendung, die¬†der Mieter zahlt. Kosten f√ľr¬†die

Der Austausch eines defekten Heizkörperthermostats, eines Thermostatventils kann eine vom Mieter zu bezahlende Kleinreparatur sein, aber nicht in jedem Fall - sehr viel häufiger ist es eine vom Vermieter zu zahlende Reparatur. Kleinreparatur - muss

Ist ein Abflussrohr in der Wohnung defekt, undicht, dann ist die auszuf√ľhrende Reparatur keine Kleinreparatur.¬† Reparatur am undichten Abflussrohr der Wohnung - Reparatur soll Kleinreparatur sein Der Vermieter lie√ü die Reparatur

Die Reparatur (bzw. Erneuerung) eines verkalkten Wasserhahns fällt nicht unter eine vom Mieter zu zahlende Kleinreparatur, so das Amtsgericht Gießen (AZ:  40 M C 125/08). Verkalkter Wasserhahn - Mieter schuldet im Rahmen der

Wenn ein Hausschl√ľssel abbricht, oder wegen eines defekten Schl√ľssels (z.B. wegen Verschlei√ü) die Wohnungst√ľr, oder eine andere T√ľr des Hauses (z.B. T√ľr zu den Hauskellern, zum Hof, Briefkasten etc.) nicht mehr zu √∂ffnen ist, dann hat

Mieter und Vermieter stritten sich √ľber die Kostentragung f√ľr die Reparatur, Austausch einer in der Wohnung als Ausstattung mitvermieteten Duschstange und der Duschabtrennung in H√∂he von rund 72 Euro. Die Kleinreparaturklausel war wirksam