Anzeige
Anzeige
Anzeige

                                  Mieterhöhung nach Modernisierung - Umfrage zur geplanten Gesetzesänderung: Abstimmung hier  

Logo

Verjährung - Vermieter will Wasserschaden nicht beseitigen

Vor einiger Zeit kam es zu einem Wasserschaden in Ihrer Wohnung, weil das Dach des Mietshauses z.B. undicht war. 

Sie hatten den Vermieter sofort und nachweisbar über den Schaden informiert und mitgeteilt, dass es mit der Reparatur nicht eilig sei, weil das betroffene Zimmer sowieso von Ihnen renoviert werden soll, sie sich wieder melden. 

Über ein Jahr später teilen Sie dem Vermieter mit, dass Sie mit der Renovierung der Wohnung beginnen wollen und bitten ihn, dass er die Malerarbeiten zur Beseitigung des Wasserschadens erteilen soll.

Vermieter will Malerarbeiten in Folge eines älteren Wasserschadens nicht beauftragen

Zunächst reagiert der Vermieter nicht. Sie schreiben ihm nochmal, setzen eine Frist von 7 Tagen und teilen mit, dass wenn die Schadensbeseitigung nicht erfolgt, Sie eine Ersatzvornahme machen, einen Fachbetrieb mit den Malerarbeiten beauftragen.

Vermieter sagt, Wasserschaden sei nicht von ihm zu beseitigen, weil dieser verjährt sei

Der Vermieter schreibt Ihnen nach Ihrem zweiten Schreiben, dass er den Wasserschaden nicht mehr beseitigen müsse, weil nach einem Jahr die Verjährung eingetreten sei, Sie den Wasserschaden selbst fachgerecht beseitigen müssten.

Anspruch auf Mängelbeseitigung während der Mietzeit verjährt nicht

  • Während der Mietzeit, sind Ansprüche eines Mieters gegen den Vermieter auf Beseitigung von Mängeln gemäß der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (AZ: VIII ZR 104/09) unverjährbar - Vermieter haben die Pflicht zur Mängelbeseitigung.

Tipp

Wenn Ihr Vermieter im Falle einer Mängelbeseitigung von einer eingetretenen Verjährung ausgeht: Schreiben Sie ihm (nochmals), verweisen Sie auf das Urteil und kündigen Sie nochmals die Ersatzvornahme an.

 


Redaktion

Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort:

Kommentare:
Zu diesem Eintrag ist noch kein Kommentar vorhanden.
Geben Sie Ihren Kommentar ab:
Name:
bitte leer lassen:
bitte nicht verändern:
Kommentar: