Logo

Schmerzensgeld als Mieter bei Gesundheitsschäden bekommen

Ist ein Gesundheitsschaden oder sind Gesundheitsschäden eingetreten, kann meist ein Arzt diagnostizieren und darüber ein Attest ausstellen.

Sachverständigengutachten, Privatgutachten wegen Gesundheitsschaden erstellen lassen

Bei schweren Schäden kommt auch in Betracht, ein Sachverständigengutachten (Privatgutachten) erstellen zu lassen.

Als Mieter können Gesundheitsschäden beispielsweise entstehen, wenn Ihre Gesundheit durch Schimmelpilze, durch Asbest oder andere Giftstoffe geschädigt wurde.

Hinweis

Ohne anwaltliche Hilfe sollten Sie keinesfalls selbst tätig werden, mit Ihrem Rechtsanwalt genau besprechen, wie in solch einem Fall vorgegangen werden sollte, damit Ansprüche durchsetzbar werden.

Schadenersatzansprüche wegen Gesundheitsschäden gegen Vermieter

Der Schädiger kann die Gesundheit nicht wieder herstellen.

In solchen Fällen geht es dann immer um die Kosten, die dafür entstehen, dass andere die Heilbehandlung machen, oder die Auswirkungen einer gesundheitlichen Schädigung mildern. 

Heilbehandlungskosten lassen sich durch Quittungen belegen, oder auch die Dauer eines Arbeitsausfalles, schwierig wird es bei psychischen Beeinträchtigungen und Einschränkungen.

Hinweis


Schmerzensgeldansprüche sind in Deutschland nicht einfach durchzusetzen, oft sehr niedrig. Wenn ein Gericht einen Anspruch für gegeben hält, bestimmt dieses, wie viel Schmerzensgeld Sie bekommen. 



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: