Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Graffiti

Es wurden 6 Suchergebnisse gefunden:

Graffiti, Parolen an Hausw├Ąnden, auf dem Grundst├╝ck,┬ák├Ânnen zur K├╝ndigung eines Mietverh├Ąltnisses f├╝hren, wenn der Nachweis auf einen┬áMieter als Verursacher zu f├╝hren ist.┬á Handelt es sich bei┬áGraffiti um " vermieterfeindliche Parolen

Im Regelfall ist ein Mieter nicht verpflichtet, die Kosten der Beseitigung von Graffiti an der Hausfassade als Betriebskosten zu zahlen. Im Mietvertrag kann geregelt sein, dass Kosten der Graffitibeseitigung Betriebskosten sind Anders ist das dann,

Das Gesetz nennt als Voraussetzung f├╝r eine fristlose K├╝ndigung des Vermieters, dass dem Vermieter unzumutbar sein muss, das Vertragsverh├Ąltnis weiter aufrecht zu erhalten.┬á Vermieter k├╝ndigt fristlos den Mietvertrag - fristlose

Betriebskosten, die nicht ausdr├╝cklich in den Betriebskostenverordnungen aufgef├╝hrt sind, nennt man Sonstige Betriebskosten. Wenn im Mietvertrag┬á - oder einer sp├Ąteren ├änderung - vereinbart wird, dass der Mieter die Betriebskosten tragen

Die Kosten der Hausreinigung, Geb├Ąudereinigung sind auf die Mieter als Betriebskosten umlegbar, wenn das f├╝r den┬á Mietvertrag vereinbart ist . Ein Verweis auf eine Betriebskostenverordnung ist ausreichend, aber auch schon eine┬áganz

Nicht nur als Mieter selbst ist man verpflichtet den Hausfrieden zu wahren. Jeder, der sich in Ihre Wohnung begibt, in der Wohnung ebenfalls wohnt, bzw. auch Mieter ist (auch Untermieter), oder zum Haushalt geh├Ârt