Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: kostenmiete

Es wurden 7 Suchergebnisse gefunden:

Die Sozialbindung bei Sozialwohnungen bedeutet, das dieserWohnraum durch öffentliche Mittel gefördert wurde. Sozialwohnungen dĂŒrfen wĂ€hrend der Bindung maximal zur Kostenmiete vermietet werden.  Sozialer Wohnungsbau - öffentliche Förderung -

Ab 1. Januar 2017 werden im Sozialen Wohnungsbau die Pauschalen fĂŒr Instandhaltung und fĂŒr Verwaltung leicht erhöht. Sozialwohnungen - Anhebung der Kostenmiete im Sozialen Wohnungsbau FĂŒr preisgebundene Wohnungen , die als Sozialer

Immer wieder fallen zu einem bestimmten Monatsende Sozialwohnungen aus der bis zu diesem Zeitpunkt bestehenden Bindung. Dies bedeutet, dass dann fĂŒr diese Wohnungen keine Belegungsbindung, keine Sozialbindung mehr besteht. Oft sind Mieterhöhungen

Die Kappungsgrenze findet keine Anwendung, wenn der Mieter bisher eine Ausgleichszahlung gezahlt hat, die den Betrag der Kappung ĂŒberschreitet. Wenn Ihnen eine bisher öffentlich geförderte Wohnung vermietet war, Sie aber nicht mehr zu dem dafĂŒr

Wer in Berlin eine Wohnung im Sozialen Wohnungsbau bewohnt, kann möglicherweise einen besonderen Mietzuschuss beantragen. Hohe Mieten fĂŒr Berliner Sozialwohnungen - Entlastung von der Kostenmiete In Berlin werden fĂŒr Wohnungen, die im

Als preisgebunden bezeichnet man Wohnraum, der mit öffentlichen Mitteln - frĂŒher im Rahmen des Sozialen Wohnungsbaus - errichtet wurde. FĂŒr den Bezug von preisgebundenen Wohnungen ist ein WBS Voraussetzung GrundsĂ€tzlich soll öffentlich geförderter Wohnraum nur an

Die Zweite Berechnungsverordnung - II. Berechnungsverordung, II. BV - stellt in der Anlage 3 eine Liste von Betriebskosten zusammen, die der Vermieter berĂŒcksichtigen darf. In vielen MietvertrĂ€gen, die bis zum 31.12.2003 abgechlossen