Logo

Untervermietung – Anspruch des Mieters auf generelle Erlaubnis?

Wenn Sie einen Anspruch auf eine Untervermietung haben, so gilt diese in der Regel nur für einen bestimmten Untermieter. Und zwar für den, den Sie vorgesehen und dem Vermieter in Ihrem Antrag auf Erlaubnis zur Untervermietung benannt haben:
Untervermietung – Antrag auf Erlaubnis

Untervermietung - Erlaubnis vom Vermieter bekommen, beantragen 

Anspruch auf eine pauschale Erlaubnis zur Untervermietung

Einen Anspruch des Mieters gegen seinen Vermieter auf eine generelle – also nicht personengebundene – Erlaubnis zur Untervermietung gibt es nämlich nicht.

  • Eine solche generelle und nicht personengebundene Erlaubnis wäre ein freiwilliges Zugeständnis des Vermieters und ist in der Praxis nur sehr selten anzutreffen. 

Neuer Untermieter - neue Erlaubnis für Untervermietung einholen

Wenn der Vermieter die Erlaubnis - wie üblich – (nur) für einen bestimmten Untermieter erteilt, 

Hinweis


  • Wenn der Vermieter (ausnahmsweise) eine generelle und nicht personengebundene Erlaubnis zur Untervermietung erteilt, so müssen Sie ihn lediglich über den Namen des jeweiligen neuen Untermieters informieren.
Lesetipp: Untervermietung - Berechtigtes Interesse ist Voraussetzung
Dirk Beckmann, Rechtsanwalt
10557 Berlin
Zur Autorenseite von Dirk Beckmann


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: