Logo

Mehrere Personen als Vermieter einer Wohnung

Wenn als Vermieter Ihrer Wohnung mehrere Personen auftreten, dann müssen diese Personen grundsätzlich Ihnen gegenüber gemeinschaftlich handeln.

Manchmal erwerben Personen ein Hausgrundstück gemeinsam, haben dafür aber keine Gesellschaft gegründet, erben ein Haus. 

  • In diesen Fällen besteht Ihr Vertragspartner - der Vermieter - aus mehreren Personen.

Mehrere Eigentümer sind Vermieter - Gemeinschaftliches Handeln erforderlich

Grundsätzlich müssen diese Personen Ihnen gegenüber gemeinschaftlich handeln, und zwar bei allen wesentlichen rechtlichen Handlungen. 

  • Wenn keiner der Vermieter eine entsprechende Vollmacht der anderen hat, müssen alle gemeinschaftlich einen Vertrag unterschreiben,
    ebenso eine Vertragsänderung,
    Verlangen einer Zustimmung zur Mieterhöhung,
    eine Kündigung

    usw.

Mehrere Personen als Vermieter - Nichtbeachtung des gemeinschaftlichen Handelns

Dies kann besonders wichtig sein, wenn der/die Vermieter das gemeinschaftliche Handeln für die Abgabe rechtsverbindlicher Erklärungen nicht befolgen.

Dadurch kann eine Erklärung, die nicht gemeinschaftlich abgegeben, unterschrieben wurde, nicht wirksam sein, wenn keine entsprechende Vollmacht gegeben ist, Mietern vorgelegt wird.

  • Auch eine Hausverwaltung braucht für das Handeln gegenüber dem Mieter eine vom Eigentümer / bzw. den Vermietern ausgestellte Vollmacht.

Für mehrere Vermieter handelt einer, mehrere mit Vollmacht

Es können aber auch alle Vermieter einen Vertreter (oder einige) bestimmen, und entsprechende Vollmacht erteilen: 
Vollmacht im Mietrecht - Wozu braucht man diese?  

Handeln einer Erbengemeinschaft gegenüber Mietern

Auch durch Erbschaft kommen oft mehrere Personen zu gemeinschaftlichem Hauseigentum oder Wohnungseigentum:
Die Erbengemeinschaft als Vermieter im Mietrecht 

  • Eine solche Vollmacht muss Ihnen wenigstens einmal schriftlich im Original vorgelegt werden. 

Vermieter der Mietwohnung ist eine Gesellschaft, Firma, z.B. eine GbR

Hinweis


Wenn mehrere Personen gemeinschaftlich als Ihr Vermieter auftreten, sollten Sie darauf bestehen, dass diese Personen genau im Mietvertrag aufgeführt werden, und schriftlich klar gestellt wird, wer diese Personengruppe vertreten darf. 



Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: