Logo

Kaution, Mietsicherheit auf Sparbuch, Sparkonto des Vermieters

Wenn Sie als Mietsicherheit eine Barkaution geleistet haben, dann kann der Vermieter den Kautionsbetrag auf einem Sparbuch / Sparkonto in seinem Namen anlegen.

Anlage einer Kaution - Separates Konto des Vermieters ist Pflicht, Sparbuch möglich

Der Vermieter ist verpflichtet, Ihre Kaution getrennt von seinem sonstigen Vermögen aufzubewahren.

Er kann dieses Geld auf ein Sparbuch / Sparkonto einzahlen, das auf seinen Namen läuft, er muss aber dann dann dieses Sparbuch / Sparkonto ausdrücklich als Kautionssparbuch Kautionskonto kennzeichnen, damit es von seinem sonstigen Vermögen getrennt bleibt.

Da der Vemieter die ihm als Sicherheit überlassene Geldsumme mindestens zu dem für Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist üblichen Zinssatz anlegen muss, ist das bei Vermietern häufiger anzutreffen.

  • In diesem Fall stellt die Bank dann die jährliche Kapitalertragssteuerbescheinigung auf den Namen des Vermieters mit dem Vermerk "Treuhandkonto" aus, und der Vermieter muss Ihnen die Bescheinigung weitergeben.

Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: