Logo

Renovierung - Vermieter will Geld, keine Schönheitsreparaturen

Möglicherweise steht in Ihrem Mietvertrag eine Klausel, wonach Sie, wenn Renovierungsarbeiten (Schönheitsreparaturen) bei Ihrem Auszug noch nicht fällig sind, stattdessen am Ende des Mietverhältnisses einen Geldbetrag zahlen sollen (sogenannte Quotenabgeltungsklausel: Geld statt Renovierung - Quotenabgeltungsklausel unwirksam? ). 

Darf der Vermieter Geld statt Renovierung vom Mieter verlangen?

Das setzt immer voraus, dass Sie nach dem Mietvertrag überhaupt renovieren müssen. Ist das nicht der Fall, oder ist die Vertragsklausel unwirksam, ist auch die Klausel über die Geldzahlungspflicht unwirksam, Sie brauchen in diesem Falle gar nichts zu zahlen.

  • Aber auch wenn Sie nach dem Vertrag wirksam zur Renovierung verpflichtet sind, sind diese Abgeltungsklauseln, fachlich Qotenabgeltungsklauseln, nach der Rechtsprechung in aller Regel unwirksam. Lassen Sie das für Ihren Fall fachkundig klären.

Muss renoviert werden, wenn der Vermieter nach dem Auszug die Wohnung sanieren will?

Wenn der Vermieter die Wohnung nach Ihrem Auszug komplett sanieren will, würde es keinen Sinn machen, wenn Sie zuvor renovieren.
Der Vermieter kann in diesem Fall vielleicht verlangen, dass Sie stattdessen einen Geldbetrag zahlen. 
In der Regel verlangt der Vermieter die Kosten eines Malers ganz oder anteilig. 

  • Wenn Sie nachweisen können, dass Freunde oder Kollegen für Sie unentgeltlich renoviert hätten, brauchen Sie nur die Materialkosten für Farben etc. zu zahlen.
Hinweis


  • Und jedenfalls gilt auch hier: Eine Geldzahlung kann nur verlangt werden, wenn Sie überhaupt wirksam zur Renovierung verpflichtet sind. Mietvertragliche Renovierungsklausel prüfen lassen!

Bevor Sie sich darauf einlassen, an den Vermieter einen Geldbetrag für Renovierung zu zahlen, sollten Sie sich fachkundig beraten lassen.
Auch wenn Sie schon bezahlt haben, kann ein Anspruch auf Rückzahlung bestehen, wenn Sie nicht zur Renovierung verpflichtet waren, die Renovierungsklausel unwirksam ist: 
Unwirksame Renovierungsklausel - Ausgleichszahlung zurückholen 




Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: