Logo

Schadenersatz für Mieter - Schaden, Kosten soll Vermieter zahlen

Es gibt viele Fälle, in denen der Vermieter dem Mieter zum Schadensersatz verpflichtet ist. 

Hinweis


Voraussetzung ist immer, dass der Vermieter eine vertragliche Verpflichtung schuldhaft, vorsätzlich oder fahrlässig verletzt und Ihnen dadurch ein Schaden entsteht bzw. entstanden ist, z.B. 

Keller von Vermieter geräumt, Hausrat einfach entsorgt

Mängel der Mietwohnung - Pflicht zum Schadenersatz des Vermieters gegenüber Mieter

Die häufigsten und wichtigsten Fälle, aus denen Schadenersatzforderungen für Mieter entstehen können sind diejenigen, wo ein Mangel der Mietsache vorliegt: 
Mängel in der Mietwohnung oder dem Haus

Hinweis


Schadenersatzforderungen können auch durchgesetzt werden, wenn der Mangel schon beim Einzug in die Wohnung bestand.

Achtung:
Diese Haftung des Vermieters kann entfallen: 

In der neuen Mietwohnung gab es von Anfang an Mängel, Schäden  

  • Die Pflicht zum Schadenersatz gegenüber dem Mieter (z.B. Sachen, Eigentum des Mieters wurde beschädigt) besteht auch, wenn ein Mangel als Folge eines bestehenden Mangels später auftritt und diesen Umstand der Vermieter zu verantworten hat.

Beispiele


- Es regnet in die Wohnung, weil ein längst bekannter Defekt an der Dacheindeckung nicht richtig repariert wurde; 

- der Vermieter verletzt seine Prüf- und Inspektionspflichten; 

- es kommt immer wieder zu Abflussverstopfungen und der Vermieter beseitigt die Ursache nicht: 
Verstopfung Abfluss, Rohr - Zahlt Mieter oder Vermieter die Kosten?

- unsachgemäße Bauarbeiten, Reparaturen führen zu einem Schaden: 
Vermieter beauftragt Handwerker, dieser verursacht einen Schaden  

Schadenersatz für Mieter, wenn der Vermieter mit der Mängelbeseitigung in Verzug kommt

Schließlich kann der Vermieter auch dann schadensersatzpflichtig sein, wenn ein Mangel später auftritt und der Vermieter mit der Mangelbeseitigung in Verzug gerät: 
Frist setzen für Mängel zu beseitigen - Wann ist Vermieter in Verzug? 

Schadenersatz gegen Vermieter - Vermieter sichert Mieter falsche Eigenschaft der Wohnung zu

Ebenso haftet der Vermieter, wenn er eine Eigenschaft der Mietsache (z.B. "Die Wohnung ist sehr ruhig") ausdrücklich zusichert, die aber tatsächlich nicht vorliegt.

Beispiele für Schadenersatzansprüche gegen den Vermieter 

Beispiele für Schadensersatzansprüche des Mieters:

Hinweis


Soll der Vermieter einen Schaden bezahlen, dann sollten Sie sich frühzeitig fachkundig beraten lassen. Es kommt immer sehr auf die Einzelheiten Ihres Falles an.


Redaktion


Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: