Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: Miete doppelt

Es wurden 20 Suchergebnisse gefunden:

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/Miete-zu-viel-bezahlt-Wie-zurueckfordern-zurueck-bekommen-E1191.htm
Miete zu viel bezahlt? Wie zurückfordern, zurück bekommen? Sie haben versehentlich eine Monatsmiete zweimal überwiesen oder einen zu hohen Betrag in die Überweisung eingetragen?  Rückforderungsanspruch gegenüber dem Vermieter wegen zu viel bezahlter Miete In einem solchen Fall haben Sie wegen zuviel
24.12.2013 16:07:00 kein Author
-4,8 %
(0)
Miete zu viel bezahlt? Wie zurückfordern, zurück bekommen?
Miete zu viel bezahlt? Wie zurückfordern, zurück bekommen? Sie haben versehentlich eine Monatsmiete zweimal überwiesen oder einen zu hohen Betrag in die Überweisung eingetragen?  Rückforderungsanspruch gegenüber dem Vermieter wegen zu viel bezahlter Miete In einem solchen Fall haben Sie wegen zuviel
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/Miete-zu-viel-bezahlt-Wie-zurueckfordern-zurueck-bekommen-E1191.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 24.12.2013 16:07:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/wegen-Mietueberhoehung/Zu-hohe-Miete-bezahlt-vom-Vermieter-zurueckfordern-zurueckbekommen-E2015.htm
Sie wollen Mietzahlungen zurückfordern, weil Ihre Miete zu hoch ist, Sie diese für überhöht halten? Hier ist dringend davon abzuraten, dass Sie etwas auf eigene Faust unternehmen, z.B. einfach Abzüge von Ihren laufenden
16.05.2015 21:26:00 kein Author
-16,8 %
(1)
Zu hohe Miete bezahlt - vom Vermieter zurückfordern, zurückbekommen
Sie wollen Mietzahlungen zurückfordern, weil Ihre Miete zu hoch ist, Sie diese für überhöht halten? Hier ist dringend davon abzuraten, dass Sie etwas auf eigene Faust unternehmen, z.B. einfach Abzüge von Ihren laufenden
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/wegen-Mietueberhoehung/Zu-hohe-Miete-bezahlt-vom-Vermieter-zurueckfordern-zurueckbekommen-E2015.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 16.05.2015 21:26:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Ausscheiden-eines-Mieters/Trennung/Scheidung-Trennung-gemeinsamer-Mietvertrag-wer-zahlt-die-Miete-E2509.htm
Haben Ehegatten gemeinschaftlich eine Wohnung gemietet, und es zieht nach einer Trennung die Ehefrau oder der Ehemann aus, dann kann derjenige, der in der Wohnung bleibt und die Miete übergangsweise allein weiter bezahlt, einen
21.06.2016 19:58:00 kein Author
-17,2 %
(2)
Scheidung, Trennung, gemeinsamer Mietvertrag - wer zahlt die Miete?
Haben Ehegatten gemeinschaftlich eine Wohnung gemietet, und es zieht nach einer Trennung die Ehefrau oder der Ehemann aus, dann kann derjenige, der in der Wohnung bleibt und die Miete übergangsweise allein weiter bezahlt, einen
Link: https://www.promietrecht.de/Ausscheiden-eines-Mieters/Trennung/Scheidung-Trennung-gemeinsamer-Mietvertrag-wer-zahlt-die-Miete-E2509.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 21.06.2016 19:58:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/wegen-Mietsenkung/Miete-zurueckfordern-Vermieter-muesste-Miete-senken-E2048.htm
Es kann vorkommen, dass Ihre Miete gesunken ist oder vom Vermieter gesenkt werden müsste und Sie deswegen Mietzahlungen zurückfordern können. Vermieter muss Miete wegen gesunkener Betriebskosten senken Dies kann der Fall sein, wenn Sie eine
07.06.2015 11:29:00 kein Author
-17,6 %
(3)
Miete zurückfordern - Vermieter müsste Miete senken
Es kann vorkommen, dass Ihre Miete gesunken ist oder vom Vermieter gesenkt werden müsste und Sie deswegen Mietzahlungen zurückfordern können. Vermieter muss Miete wegen gesunkener Betriebskosten senken Dies kann der Fall sein, wenn Sie eine
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/wegen-Mietsenkung/Miete-zurueckfordern-Vermieter-muesste-Miete-senken-E2048.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.06.2015 11:29:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietsenkung/wegen-Betriebskostensenkung/Miete-senken-wenn-Betriebskosten-sinken-E1737.htm
Wenn die Betriebskosten sinken, ist nach dem Gesetz auch die Miete entsprechend zu senken. Die Art und Weise, wie die Miete zu senken ist, hängt davon ab, wie Ihre Miete sich zusammensetzt: Betriebskosten sinken - was ist die Folge, in welchen Fällen sinkt
25.12.2014 13:24:00 kein Author
-17,6 %
(4)
Miete senken, wenn Betriebskosten sinken
Wenn die Betriebskosten sinken, ist nach dem Gesetz auch die Miete entsprechend zu senken. Die Art und Weise, wie die Miete zu senken ist, hängt davon ab, wie Ihre Miete sich zusammensetzt: Betriebskosten sinken - was ist die Folge, in welchen Fällen sinkt
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietsenkung/wegen-Betriebskostensenkung/Miete-senken-wenn-Betriebskosten-sinken-E1737.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 25.12.2014 13:24:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/wegen-Minderung/Zahlung-Miete-unter-Vorbehalt-Mietminderung-spaeter-geltend-machen-E1990.htm
Wenn Sie ein Recht auf Mietminderung hatten, aber trotzdem die ungekürzte Miete unter Vorbehalt gezahlt haben, müssen Sie bei Ihrer Mietrückforderung sehr umsichtig sein. Hinweis Voraussetzung ist, dass Sie gegenüber dem Vermieter
05.05.2015 20:58:00 kein Author
-18,4 %
(5)
Zahlung Miete unter Vorbehalt - Mietminderung später geltend machen 
Wenn Sie ein Recht auf Mietminderung hatten, aber trotzdem die ungekürzte Miete unter Vorbehalt gezahlt haben, müssen Sie bei Ihrer Mietrückforderung sehr umsichtig sein. Hinweis Voraussetzung ist, dass Sie gegenüber dem Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietrueckforderung/wegen-Minderung/Zahlung-Miete-unter-Vorbehalt-Mietminderung-spaeter-geltend-machen-E1990.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 05.05.2015 20:58:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-E1815.htm
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
08.01.2015 23:22:00 kein Author
-18,4 %
(6)
Mieterhöhung auf ortsübliche Miete - Teilzustimmung zur Mieterhöhung
Eine Teilzustimmung zu einer Mieterhöhung (Vergleichsmietenerhöhung) auf die ortsübliche Miete kann eine Klage des Vermieters auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung nicht absolut verhindern, aber eine Teilzustimmung kann das Risiko
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vergleichsmietenerhoehung/Zustimmung/Teilzustimmung/Mieterhoehung-auf-ortsuebliche-Miete-Teilzustimmung-zur-Mieterhoehung-E1815.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 08.01.2015 23:22:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Allgemeines/Hinterlegung/Hinterlegung-der-Miete-bei-Gericht-Vermieter-unklar-nicht-bekannt-E2300.htm
Wenn Unklarheit darüber besteht, an wen Sie als Mieterin oder Mieter die Miete zahlen oder eine andere Zahlung leisten müssen, dann kommt in Betracht, dass Sie die Miete beim Gericht einzahlen, man nennt das Hinterlegung. Wer kann
26.10.2015 16:22:00 kein Author
-19 %
(7)
Hinterlegung der Miete bei Gericht - Vermieter unklar, nicht bekannt
Wenn Unklarheit darüber besteht, an wen Sie als Mieterin oder Mieter die Miete zahlen oder eine andere Zahlung leisten müssen, dann kommt in Betracht, dass Sie die Miete beim Gericht einzahlen, man nennt das Hinterlegung. Wer kann
Link: https://www.promietrecht.de/Allgemeines/Hinterlegung/Hinterlegung-der-Miete-bei-Gericht-Vermieter-unklar-nicht-bekannt-E2300.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.10.2015 16:22:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietgrenzen/Mietspiegel/Mieterhoehung-mit-Mietspiegel-auf-ortsuebliche-Miete-E3489.htm
Der Vermieter kann eine gewünschte Mieterhöhung mit dem Mietspiegel begründen und Mieter auffordern, die Zustimmung zu einer Mieterhöhung zu geben, weil die bisherige Miete nicht mehr der ortsüblichen Vergleichsmiete  entspricht, ( § 558 BGB ). In
07.07.2019 07:04:00 kein Author
-19 %
(8)
Mieterhöhung mit Mietspiegel auf ortsübliche Miete
Der Vermieter kann eine gewünschte Mieterhöhung mit dem Mietspiegel begründen und Mieter auffordern, die Zustimmung zu einer Mieterhöhung zu geben, weil die bisherige Miete nicht mehr der ortsüblichen Vergleichsmiete  entspricht, ( § 558 BGB ). In
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietgrenzen/Mietspiegel/Mieterhoehung-mit-Mietspiegel-auf-ortsuebliche-Miete-E3489.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 07.07.2019 07:04:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vermieter-will-Miete-fuer-Garage-oder-Stellplatz-erhoehen-E1902.htm
Vermieter will Miete für Garage oder Stellplatz erhöhen Wenn die Miete für die Garage oder für einen Stellplatz erhöht werden soll, so kommt es sehr auf die Einzelheiten an, ist eine gesonderte Mieterhöhung möglich? Garage, Stellplatz von demselben Vermieter gemietet wie die Wohnung? Wenn Sie eine
18.02.2015 17:16:00 kein Author
-19 %
(9)
Vermieter will die Miete für Garage, Stellplatz erhöhen
Vermieter will Miete für Garage oder Stellplatz erhöhen Wenn die Miete für die Garage oder für einen Stellplatz erhöht werden soll, so kommt es sehr auf die Einzelheiten an, ist eine gesonderte Mieterhöhung möglich? Garage, Stellplatz von demselben Vermieter gemietet wie die Wohnung? Wenn Sie eine
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Vermieter-will-Miete-fuer-Garage-oder-Stellplatz-erhoehen-E1902.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 18.02.2015 17:16:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Besucher/Besuch-was-gilt-wenn-Besucher-Geld-Miete-zahlen-E1421.htm
Besuch - was gilt, wenn Besucher Geld, Miete zahlen? Wenn eine Person für die Benutzung Ihrer Wohnung oder eines Zimmers Miete, Geld (Nutzungsentgelt) an Sie zahlt, so ist dies immer eine Untervermietung. Wenn für die Übernachtung Besucher Geld Zahlen - unerlaubte Untervermietung Es handelt sich im
20.05.2014 22:46:00 kein Author
-19 %
(10)
Besuch - was gilt, wenn der Besuch Geld, Miete zahlt ?
Besuch - was gilt, wenn Besucher Geld, Miete zahlen? Wenn eine Person für die Benutzung Ihrer Wohnung oder eines Zimmers Miete, Geld (Nutzungsentgelt) an Sie zahlt, so ist dies immer eine Untervermietung. Wenn für die Übernachtung Besucher Geld Zahlen - unerlaubte Untervermietung Es handelt sich im
Link: https://www.promietrecht.de/Benutzung-der-Wohnung/Besucher/Besuch-was-gilt-wenn-Besucher-Geld-Miete-zahlen-E1421.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 20.05.2014 22:46:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Allgemeines/ungerechtfertigte-Bereicherung/Ungerechtfertigte-Bereicherung-zu-viel-Miete-bezahlt-Leistung-erbracht-E1543.htm
Grundsätzlich geht es bei den Regelungen über ungerechtfertigte Bereicherung darum, dass eine Seite nicht bereichert werden soll, wenn es dafür gar keine rechtliche Grundlage gibt. Was versteht man unter einer
26.08.2014 23:25:00 kein Author
-19,2 %
(11)
Ungerechtfertigte Bereicherung - zu viel Miete bezahlt, Leistung erbracht?
Grundsätzlich geht es bei den Regelungen über ungerechtfertigte Bereicherung darum, dass eine Seite nicht bereichert werden soll, wenn es dafür gar keine rechtliche Grundlage gibt. Was versteht man unter einer
Link: https://www.promietrecht.de/Allgemeines/ungerechtfertigte-Bereicherung/Ungerechtfertigte-Bereicherung-zu-viel-Miete-bezahlt-Leistung-erbracht-E1543.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.08.2014 23:25:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Was-ist-die-ortsuebliche-Vergleichsmiete-E1189.htm
Will der Vermieter die Miete anheben, dann spielt die ortsübliche Vergleichsmiete eine Rolle. Das ist die Miete, die für vergleichbaren Wohnraum in der Gemeinde oder der näheren Umgebung „üblich“ ist.  Das Gesetz nennt ausdrücklich die für den Vergleich der
24.12.2013 15:53:00 kein Author
-19,4 %
(12)
Was ist die ortsübliche Vergleichsmiete?
Will der Vermieter die Miete anheben, dann spielt die ortsübliche Vergleichsmiete eine Rolle. Das ist die Miete, die für vergleichbaren Wohnraum in der Gemeinde oder der näheren Umgebung „üblich“ ist.  Das Gesetz nennt ausdrücklich die für den Vergleich der
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Was-ist-die-ortsuebliche-Vergleichsmiete-E1189.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 24.12.2013 15:53:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Ausstattung/Ortsuebliche-Vergleichsmiete-Merkmal-Ausstattung-der-Wohnung-E1898.htm
Eines der Kriterien dafür, wie hoch die ortsübliche Miete, Vergleichsmiete, für eine Wohnung ist, ist deren Ausstattung. Diese ist ein wichtiges Merkmal. Beispiele: Ortsübliche Vergleichsmiete - Merkmal Bad Eine Wohnung, die lediglich
10.02.2015 21:50:00 kein Author
-19,6 %
(13)
Ortsübliche Vergleichsmiete - Merkmal Ausstattung der Wohnung
Eines der Kriterien dafür, wie hoch die ortsübliche Miete, Vergleichsmiete, für eine Wohnung ist, ist deren Ausstattung. Diese ist ein wichtiges Merkmal. Beispiele: Ortsübliche Vergleichsmiete - Merkmal Bad Eine Wohnung, die lediglich
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Ausstattung/Ortsuebliche-Vergleichsmiete-Merkmal-Ausstattung-der-Wohnung-E1898.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 10.02.2015 21:50:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Mietspiegel/fuer-Nachbargemeinde/Mieterhoehung-mit-Mietspiegel-aus-Nachbarstadt-Nachbargemeinde-E1887.htm
Mietspiegel sollen die ortsüblichen Vergleichsmieten für eine Stadt und Gebiete (Einordnung von Wohnlagen), das Gebiet einer Gemeinde oder mehrerer Gemeinden oder für Gemeindeteile erfassen. Wenn es für die Gemeinde, in der das
06.02.2015 18:29:00 kein Author
-19,6 %
(14)
Mieterhöhung mit Mietspiegel aus Nachbarstadt, Nachbargemeinde
Mietspiegel sollen die ortsüblichen Vergleichsmieten für eine Stadt und Gebiete (Einordnung von Wohnlagen), das Gebiet einer Gemeinde oder mehrerer Gemeinden oder für Gemeindeteile erfassen. Wenn es für die Gemeinde, in der das
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Mietspiegel/fuer-Nachbargemeinde/Mieterhoehung-mit-Mietspiegel-aus-Nachbarstadt-Nachbargemeinde-E1887.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.02.2015 18:29:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Blog/Mietminderung-Zahlung-unter-Vorbehalt-Vermieter-nicht-mitgeteilt-E2595.htm
Das Amtsgericht Schöneberg (AZ 109 C 421/15) wies die Klage eines Mieters zurück, der wegen eines Mangels im Nachhinein eine Mietminderung geltend machen wollte. Ankündigung einer Mietminderung ohne Vorbehalt der Rückforderung Der
05.09.2016 06:34:00 kein Author
-19,6 %
(15)
Mietminderung - Zahlung unter Vorbehalt Vermieter nicht mitgeteilt
Das Amtsgericht Schöneberg (AZ 109 C 421/15) wies die Klage eines Mieters zurück, der wegen eines Mangels im Nachhinein eine Mietminderung geltend machen wollte. Ankündigung einer Mietminderung ohne Vorbehalt der Rückforderung Der
Link: https://www.promietrecht.de/Blog/Mietminderung-Zahlung-unter-Vorbehalt-Vermieter-nicht-mitgeteilt-E2595.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 05.09.2016 06:34:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Umlage-von-Modernisierungskosten/Mieterhoehung-durch-Umlage-der-Modernisierungskosten-E1534.htm
Wenn die Modernisierungsarbeiten abgeschlossen sind, verlangt der Vermieter in aller Regel eine Mieterhöhung wegen der durchgeführten Arbeiten. Der Vermieter darf die Modernisierungskosten mit 11% im Jahr auf Ihre Miete umlegen und damit die Miete
26.08.2014 20:47:00 kein Author
-19,6 %
(16)
Mieterhöhung durch Umlage der Modernisierungskosten
Wenn die Modernisierungsarbeiten abgeschlossen sind, verlangt der Vermieter in aller Regel eine Mieterhöhung wegen der durchgeführten Arbeiten. Der Vermieter darf die Modernisierungskosten mit 11% im Jahr auf Ihre Miete umlegen und damit die Miete
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/Modernisierungsmieterhoehung/Umlage-von-Modernisierungskosten/Mieterhoehung-durch-Umlage-der-Modernisierungskosten-E1534.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 26.08.2014 20:47:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Art/Ortsuebliche-Vergleichsmiete-Es-kommt-auf-die-Art-des-Wohnraums-an-E1999.htm
Ortsübliche Vergleichsmiete - Es kommt auf die Art des Wohnraums an Bei der ortsüblichen Vergleichsmiete ist eines der Kriterien, die das Gesetz nennt, die Art des Wohnraums. Mieterhöhung - Nur Wohnungen gleicher Art sind bei der ortsüblichen Miete vergleichbar Es soll dadurch unterschieden werden
06.05.2015 17:57:00 kein Author
-19,8 %
(17)
Ortsübliche Vergleichsmiete - Die Art des Wohnraums
Ortsübliche Vergleichsmiete - Es kommt auf die Art des Wohnraums an Bei der ortsüblichen Vergleichsmiete ist eines der Kriterien, die das Gesetz nennt, die Art des Wohnraums. Mieterhöhung - Nur Wohnungen gleicher Art sind bei der ortsüblichen Miete vergleichbar Es soll dadurch unterschieden werden
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Art/Ortsuebliche-Vergleichsmiete-Es-kommt-auf-die-Art-des-Wohnraums-an-E1999.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 06.05.2015 17:57:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Baualter/Ortsuebliche-Vergleichsmiete-Baualter-des-Hauses-E2050.htm
Für die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete spielt auch das Baualter des Wohngebäudes bzw. der Wohnung eine Rolle, denn es hat wesentlichen Einfluss auf die Miethöhe, obwohl das Gesetz dieses Kriterium nicht ausdrücklich nennt. In der Regel -
09.06.2015 10:18:00 kein Author
-19,8 %
(18)
Ortsübliche Vergleichsmiete - Baualter des Hauses
Für die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete spielt auch das Baualter des Wohngebäudes bzw. der Wohnung eine Rolle, denn es hat wesentlichen Einfluss auf die Miethöhe, obwohl das Gesetz dieses Kriterium nicht ausdrücklich nennt. In der Regel -
Link: https://www.promietrecht.de/Mieterhoehung/ortsuebliche-Miete/Baualter/Ortsuebliche-Vergleichsmiete-Baualter-des-Hauses-E2050.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 09.06.2015 10:18:00
Autor: kein Author

https://www.promietrecht.de/Miete/Mietgrenzen/Mietspiegel/Mietspiegel-Miethoehe-fuer-neuen-Mietvertrag-bei-Neuvermietung-E1663.htm
In vielen Gemeinden und Städten gibt es einen Mietspiegel , in dem die ortsübliche Vergleichsmiete erfasst wird. Neuvermietung - Miethöhe für neue Mietverträge, wenn es einen Mietspiegel gibt Bei der Neuvermietung ist der Vermieter
29.11.2014 17:30:00 kein Author
-19,8 %
(19)
Mietspiegel - Miethöhe für neuen Mietvertrag, bei Neuvermietung
In vielen Gemeinden und Städten gibt es einen Mietspiegel , in dem die ortsübliche Vergleichsmiete erfasst wird. Neuvermietung - Miethöhe für neue Mietverträge, wenn es einen Mietspiegel gibt Bei der Neuvermietung ist der Vermieter
Link: https://www.promietrecht.de/Miete/Mietgrenzen/Mietspiegel/Mietspiegel-Miethoehe-fuer-neuen-Mietvertrag-bei-Neuvermietung-E1663.htm Verlinkte Seiten:
Datum: 29.11.2014 17:30:00
Autor: kein Author