Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: personen

Es wurden 24 Suchergebnisse gefunden:

√úberl√§sst ein Mieter die Wohnung anderen Personen vollst√§ndig oder zum Teil auf l√§ngere Zeit, dann¬†kann eine vertragswidrige Nutzung der Mietwohnung vorliegen, es kann sich um eine nicht erlaubte Gebrauchs√ľberlassung handeln. Besuchern

Wenn als Vermieter Ihrer Wohnung mehrere Personen auftreten, dann m√ľssen diese Personen grunds√§tzlich Ihnen gegen√ľber gemeinschaftlich handeln. Manchmal erwerben Personen ein Hausgrundst√ľck gemeinsam, haben daf√ľr aber keine Gesellschaft gegr√ľndet, erben

Sind im Mietvertrag mehrere Personen als Vermieter der Wohnung oder eines Hauses genannt, haben aber nicht alle diese Personen den Mietvertrag persönlich unterschrieben, dann kann sich wegen fehlender Unterschriften die Frage

Die Mietvertragspflichten betreffen unmittelbar nur die Mietvertragsparteien, also den/die Mieter der Wohnung auf der einen Seite und den/die Vermieter auf der anderen Seite. Schadensforderung von anderen Personen, sogenannten

Der Vermieter darf zu einer Wohnungsbesichtigung nicht einfach beliebig¬†weitere Personen mitbringen, der Vermieter muss hierf√ľr einen nachvollziehbaren Grund haben. Besichtigungsrecht durch Vermieter - Vermieter muss Rechte der Mieter

Werden Schäden von ganz Fremden angerichtet, dann spielt das Mietrecht kaum eine Rolle. Es handelt sich dann, weil sich das außerhalb der Vertragsbeziehung zwischen Mieter und Vermieter abspielt von einer Schadensverursachung durch sogenannte Dritte. Fremde

In einem Rechtsstreit vor Gericht kann man sich durch Personen, die nicht Rechtsanwalt sind, nicht ohne weiteres vertreten lassen -¬†es gibt besondere Voraussetzungen f√ľr eine Prozessvollmacht. Prozessvollmacht - eine andere Person soll

Wird ein Mangel an der Wohnung durch fremde Personen verursacht, sogenannte Dritte, dann muss grundsätzlich der Vermieter diesen Mangel beseitigen: es kommt nicht darauf an, wer den Schaden verursacht hat. Hinweis Der Vermieter muss sich

Eine Erbengemeinschaft ist eine Gruppe von Personen, die gemeinschaftlich das Erbe eines Verstorbenen antritt. Dadurch wird ggf. eine Erbengemeinschaft Vermieter und ist damit Vertragspartner des Mieters. Alle Rechte und Pflichten aus dem

Wenn sich beide Vertragsseiten einig sind, k√∂nnen sie den Mietvertrag jederzeit ab√§ndern (Vertrags√§nderung). In vielen Mietvertr√§gen ist festgelegt, dass Ab√§nderungen nur wirksam sind, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Auch m√ľndliche √Ąnderungen

Wenn in einer Mieterselbstauskunft bei der Frage: "Wie viele Personen ziehen in die Wohnung?" falsche Angaben, eine zu geringe Personenzahl angegeben wird, der Mietinteressent den Mietvertrag erhält und es ziehen dann mehr Personen

Die K√ľndigungssperrfrist gilt auch, wenn ein Haus an mehrere Erwerber oder eine Personengesellschaft verkauft wird.¬† K√ľndigungssperrfrist als Schutz gegen Eigenbedarfsk√ľndigung bei Umwandlung Es gibt f√ľr Mieter einen besonderen

Inhalt schriftlicher Mietvertrag: Was muss mindestens festgehalten werden? Welche Wohnung bzw. welche Räume werden vermietet? Dies soll so genau bezeichnet werden, dass man den Mietgegenstand eindeutig identifizieren kann: 

Ist eine Gesellschaft b√ľrgerlichen Rechts (GbR) Vermieter, dann hat der Mieter Anspruch, die Namen und Anschriften der Gesellschafter zu erfahren - gegen gesch√§ftsf√ľhrende Gesellschafter kann Auskunftsklage erhoben werden. Eine

√úberbelegung was bedeutet das? Als √úberbelegung bezeichnet man, wenn in einer Wohnung mehr Personen wohnen, als f√ľr gesunde Wohnverh√§ltnisse zutr√§glich ist.¬†Ganz feste Ma√üst√§be gibt es nicht. √úberbelegung kann zur K√ľndigung des

Hat der Vermieter einen tats√§chlichen Grund f√ľr eine Wohnungsbesichtigung, so¬†kann er Zutritt f√ľr die Besichtigung der Wohnung verlangen. Der Grund ist Mietern mitzuteilen. Besichtigung der Mietwohnung¬† durch Vermieter - ein

Wenn eine Wohnung als preisgebundene Wohnung, Sozialwohnung, noch in der Bindung ist, kann der Vermieter Eigenbedarf nur f√ľr Personen geltend machen, die selbst eine Wohnberechtigung f√ľr Sozialwohnungen haben. Belegungsbindung f√ľr

Zeugnisverweigerungsrecht - bestimmte Berufsangeh√∂rige, Angeh√∂rige bestimmter Berufsgruppen, d√ľrfen die Aussage als Zeuge verweigern. Zeuge als Beweismittel im Mietrechts-Prozess Zeugen sind in Streitigkeiten im Mietrecht wichtige

Welche Bedeutung hat der Begriff Haushaltsangehörige im Mietrecht, was versteht man darunter?  Ganz einfach gesagt: Zum Haushalt gehören alle Personen, die in einer Wohnung zusammen wohnen. Haushaltsangehörige - je nach

Die √úberbelegung einer Wohnung kann in seltenen F√§llen einen Grund f√ľr den Vermieter bilden, das Mietverh√§ltnis zu k√ľndigen. Hinweis Grunds√§tzlich hat jeder Mieter das Recht,¬† nahe Familienangeh√∂rige ¬†in seine Wohnung aufzunehmen. Wenn eine

Sind mehrere Personen Mieter eines Wohnungsmietvertrags, dann sollte eine R√ľge wegen Versto√ües gegen die Mietpreisbremse f√ľr alle Mieter erhoben werden. F√ľr Gebiete mit angespanntem Wohnungsmarkt kann die Landesregierung eine Verordnung erlassen,

Mieter einer Wohnung k√∂nnen berechtigt sein, Personen ohne Erlaubnis des Vermieters in ihre Wohnung einziehen zu lassen, und zwar auch dauerhaft.¬†F√ľr welche¬†Personen ist das m√∂glich, f√ľr welche Personen braucht man keine Erlaubnis des

Grundvoraussetzung f√ľr den Erhalt eines Wohnberechtigungsscheins¬†ist, dass das Einkommen der Personen, die in die Wohnung einziehen sollen, nicht h√∂her ist als die vom jeweiligen Bundesland festgelegte Einkommensgrenze. Es muss f√ľr den

In Ihrer Wohnung haben Sie als Mieter das Hausrecht, das auch der Vermieter und der Verwalter beachten m√ľssen:¬† Unberechtigt darf der Hausfrieden deshalb nicht gest√∂rt werden. Grunds√§tzlich darf niemand Ihre Wohnung ohne Ihre Erlaubnis