Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: haushaltsgemeinschaft

Es wurden 16 Suchergebnisse gefunden:

Ein Mietvertrag ├╝ber eine Wohnung, in der eine Mieterin / ein Mieter mit der eigenen Familie lebt oder mit anderen Personen einen gemeinsamen Haushalt, eine Haushaltsgemeinschaft f├╝hrt, hat vollen K├╝ndigungsschutz. K├╝ndigungsschutz

Verstirbt der Mieter, dann kann ein bisheriger Mitbewohner in den Mietvertrag eintreten - es kommt aber auf ein paar Voraussetzungen an. Hinweis Wenn ein  Alleinmieter  gestorben ist, kann auch ein Mitbewohner, der nicht mit dem

Wohngeld wird f├╝r einen Haushalt berechnet, es ist daher wichtig zu wissen, welche Personen zum Haushalt geh├Âren k├Ânnen. Wohngeld┬á - gemeinsamer Haushalt mit Angeh├Ârigen, Partner Wer geh├Ârt zum Haushalt? Das sind Ehegatten oder eingetragene

Die Lebensgemeinschaft von zwei Menschen, die nicht verheiratet sind, und auf Dauer zusammenleben, ist im Mietrecht nicht privilegiert:  Sind Ehepartner, Lebenspartner ebenfalls, sowieso immer Mieter?   Hinweis Die eingetragene

Welche Bedeutung hat der Begriff Haushaltsangeh├Ârige im Mietrecht, was versteht man darunter?┬á Ganz einfach gesagt: Zum Haushalt geh├Âren alle Personen, die in einer Wohnung zusammen wohnen. Haushaltsangeh├Ârige - je nach

Kommt im Wohnhaus, auf dem Grundst├╝ck oder in der Wohnung ein Haushaltsangeh├Âriger des Mieters zu Schaden, dann k├Ânnen besondere Anspr├╝che bestehen, insbesondere gegen den Vermieter. Der Vermieter hat Sorgfaltspflichten gegen├╝ber seinen

Eigenbedarf kann ein Vermieter nur f├╝r Famlienangeh├Ârige und Haushaltsangeh├Ârige geltend machen, nicht aber f├╝r ein Kind der Lebensgef├Ąhrtin / des Lebensgef├Ąhrten.Der Vermieter kann einen Mietvertrag k├╝ndigen mit der Begr├╝ndung, es

Eine┬á┬áK├╝ndigung wegen Eigenbedarfs kann der Vermieter nicht nur f├╝r sich pers├Ânlich, sondern auch zugunsten von anderen Personen aussprechen. Vermieter meldet Eigenbedarf an der Wohnung f├╝r Haushaltsangeh├Ârige Eigenbedarf f├╝r bestimmte

Wenn ein Mieter mit Familienangeh├Ârigen zusammen in der Wohnung gelebt hat und der Mieter verstirbt, k├Ânnen die Hinterbliebenen unter Umst├Ąnden trotzdem in der Wohnung wohnen bleiben. Als Familienangeh├Âriger bei Tod des Mieters

Hat ein Kind des verstorbenen Mieters in dessen Haushalt gelebt, dann kann das Kind den Mietvertrag fortf├╝hren, auch wenn ein Untermietvertrag zwischen ihnen bestand. Das hat das Landgericht Berlin in einem Urteil vom 8.2.2017

┬á Werden┬áZimmer m├Âbliert vermietet, aber wohnt┬áder Vermieter / Hauptmieter nicht in derselben Wohnung,┬ádann schauen Sie bitte f├╝r die weiteren Einzelheiten dieses┬áFalls┬áunter m├Âblierter Wohnraum nach. Vermieter wohnt in Wohnung

Welche Wohnkosten gelten als angemessen f├╝r Bezieher von Leistungen vom JobCenter oder Sozialamt? Die Angemessenheit der Kosten der Unterkunft (KdU) ist in den Bundesl├Ąndern unterschiedlich festgelegt. Wohnkosten, Miete - was bezahlt

Ob f├╝r die K├╝ndigung eines Untermietvertrages ├╝berhaupt ein Grund angegeben werden muss, h├Ąngt davon ab, was und an wen untervermietet worden ist. Meist ist ein einzelnes Zimmer Gegenstand der Untervermietung. Es k├Ânnen aber auch an einen

Wenn Familienmitglieder den Mietvertrag mit abgeschlossen haben, dann sind sie Mitmieter und haben unmittelbar alle Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag. Familienmitglieder ohne Erlaubnis des Vermieters in die Wohnung aufnehmen

Ordentlich k├╝ndigen kann der Vermieter den Mietvertrag f├╝r eine Mietwohnung nur, wenn er ein berechtigtes Interesse hat. Es gelten andere Regeln, wenn der Vermieter eine au├čerordentliche , oder gar eine fristlose K├╝ndigung

Ist der Mieter verstorben, ist kein Mitmieter vorhanden, auch kein Ehegatte (oder eingetragene Lebenspartner), der das Mietverh├Ąltnis fortsetzen will, dann k├Ânnen auch vor dem Sterbefall in der Wohnung lebende Personen in den