Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: untermietvertrag

Es wurden 18 Suchergebnisse gefunden:

Der Untermietvertrag ist die entscheidene Grundlage f├╝r das ganze Untermietverh├Ąltnis zwischen dem Untermieter und dem Hauptmieter. Untermietvertrag f├╝r Zimmer der Wohnung schriftlich abschlie├čen Ein Untermietvertrag muss nicht

Hauptmieter und Untermieter k├Ânnen im Untermietvertrag vereinbaren, dass das K├╝ndigungsrecht beider Seiten f├╝r einen bestimmten Zeitraum ausgeschlossen wird. Warum im Untermietvertrag einen K├╝ndigungsverzicht vereinbaren? Der

Hat ein Kind des verstorbenen Mieters in dessen Haushalt gelebt, dann kann das Kind den Mietvertrag fortf├╝hren, auch wenn ein Untermietvertrag zwischen ihnen bestand. Das hat das Landgericht Berlin in einem Urteil vom 8.2.2017

Wie bei jedem Mietvertrag ist auch die K├╝ndigung eines Untermietvertrages┬ágesetzlich vorgeschrieben ( ┬ž 568 BGB ), die K├╝ndigung bedarf der Schriftform . Schriftliche┬áK├╝ndigung des Untermietvertrages In dem Brief sollten ausdr├╝cklich die

Wenn ein Mieter ÔÇô der sog. Hauptmieter ÔÇô ein unm├Âbliertes Zimmer (oder mehrere) an einen Untermieter untervermietet, und mit dem Untermieter zusammen in der Wohnung wohnt , so gelten zwischen ihnen f├╝r den K├╝ndigungsschutz die

Der Vermieter kann eine ordentliche K├╝ndigung aussprechen, wenn berechtigte Gr├╝nde vorliegen. Wohnungsmietvertrag, ordentliche K├╝ndigung - welche K├╝ndigungsfristen bestehen? Wenn Gr├╝nde dem Vermieter hierzu das Recht einr├Ąumen, dann

Wird┬áeine Wohnung ÔÇö oder einzelne Zimmer der Wohnung ÔÇö von jemandem weiter vermietet, der selbst nur Mieter der Wohnung ist, dann spricht man von Untervermietung. Denjenigen, der selbst die Wohnung gemietet hat und weitervermietet, nennt man

Hat ein Mieter mit Familienangeh├Ârigen zusammen in der Wohnung gelebt, und verstirbt der Mieter, so k├Ânnen die Hinterbliebenen unter Umst├Ąnden trotzdem in der Wohnung wohnen bleiben. Als Familienangeh├Âriger bei Tod des Mieters wohnen

Als Wohnungsmieter sind Sie nicht verpflichtet, st├Ąndig in der von Ihnen gemieteten Wohnung zu wohnen. Dennoch d├╝rfen Sie die Wohnung weder ganz untervermieten, noch teilweise (also einzelne Zimmer) ohne Erlaubnis an jemanden oder mehrere

Untermieter - K├╝ndigungsfrist f├╝r m├Âblierte Zimmer┬á Werden┬áZimmer m├Âbliert vermietet, aber wohnt┬áder Vermieter / Hauptmieter nicht in derselben Wohnung,┬ádann schauen Sie bitte f├╝r die weitern Einzelheiten unter m├Âblierter Wohnraum nach. Vermieter wohnt in Wohnung, vermietet m├Âblierte Zimmer an

Wird eine ganze Wohnung m├Âbliert vermietet, oder werden einzelne R├Ąume einer Wohnung m├Âbliert vermietet, ohne dass eine der nachfolgenden Ausnahmen gilt, dann ├Ąndert die M├Âblierung nichts an der Anwendung der Schutzvorschriften des Mietrechts

Wohnen Vermieter und Mieter in derselben Wohnung, dann gilt im Falle einer K├╝ndigung des Mietverh├Ąltnisses, auch f├╝r ein Untermietverh├Ąltnis, ein eingeschr├Ąnkter K├╝ndigungsschutz. Eingeschr├Ąnkter K├╝ndigungsschutz - Vermieter und Mieter

Die Vertragsparteien vereinbaren den Vertragszweck und dieser wird normalerweise im schriftlichen Mietvertrag ausdrücklich festgelegt:  Inhalt schriftlicher Mietvertrag - was muss mindestens geregelt sein?  .  Ob ein Haus, eine Wohnung oder

Ein Wohnungsmietvertrag ist auf Zeit abgeschlossen, wenn er befristet ist, zu einem vertraglich festgelegten Zeitpunkt automatisch enden soll, ohne dass er gekündigt werden muss. Nicht jeder vom Vermieter abgeschlossene Vertrag

Wenn Sie als Mieter Ihren Mietvertrag f├╝r die Mietwohnung ganz normal "ordentlich" k├╝ndigen wollen (gesetzliche K├╝ndigungsfrist), gilt nach dem Gesetz, ┬ž 573c BGB folgendes: Mietvertrag - Welche K├╝ndigungsfrist gilt f├╝r den Mieter einer

Eigentlich ist die K├╝ndigung ┬á eines Zeitmietvertrages w├Ąhrend der Laufzeit weder f├╝r den Mieter noch f├╝r den Vermieter m├Âglich. Aber es gibt Ausnahmen f├╝r Mieter, ggf doch eine K├╝ndigung durchsetzen zu k├Ânnen, wenn besondere Gr├╝nde

Wenn in einer Mietwohnung Stress oder Streit zwischen den Mitbewohnern der Wohnung aufkommt, sollte man sich genau die Ursache des Konflikts und nat├╝rlich auch die Vertragssituation ansehen. Streit zwischen Mitbewohnern entsteht ├Âfter durch

Werden Mietwohnungen zentral mit W├Ąrme und/oder mit Warmwasser versorgt, dann ist durch die Heizkostenverordnung vorgeschrieben, dass der Geb├Ąudeigent├╝mer oder der Eigent├╝mer einer vermieteten Eigentumswohnung den Verbrauch erfassen und