Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: bewohnter

Es wurden 11 Suchergebnisse gefunden:

Wenn ein Mieter ‚Äď der sog. Hauptmieter ‚Äď ein unm√∂bliertes Zimmer (oder mehrere) an Untermieter untervermietet und mit dem Untermieter zusammen in der Wohnung wohnt ,¬† so gelten die folgenden K√ľndigungsfristen:¬† Unm√∂bliertes Zimmer -

Es gilt in solchen F√§llen f√ľr eine K√ľndigung des Mietverh√§ltnisses ein eingeschr√§nkter K√ľndigungsschutz.¬†¬† Eingeschr√§nkter K√ľndigungsschutz - Vermieter und Mieter wohnen in der gleichen Wohnung Wohnt der Vermieter auch in derselben Wohnung

Ist der Mietvertrag¬†gek√ľndigt und ist die Wohnung vom Mieter noch bewohnt, dann darf¬†der Vermieter oder auch ein Makler keine Fotos, oder ein Video, in der vermieteten, noch bewohnten Wohnung machen, wenn der Mieter keine Erlaubnis erteilt

Wurde eine Wohnung gek√ľndigt, dann bem√ľhen sich Vermieter oft so schnell wie m√∂glich neue Mieter direkt im Anschluss an das bisherige Mietverh√§ltnis zu finden. In Ballungsgebieten, Gro√üst√§dten ist das meist kein Problem - aber in anderen

Untermieter - K√ľndigungsfrist f√ľr m√∂blierte Zimmer¬† Wenn Zimmer m√∂bliert vermietet werden, der Vermieter / Hauptmieter aber nicht in derselben Wohnung wohnt, dann schauen Sie bitte unter m√∂blierter Wohnraum nach. Vermieter wohnt in Wohnung, vermietet m√∂blierte Zimmer an Untermieter H√§ufig wird aber,

Der Vermieter kann grunds√§tzlich nur dann k√ľndigen, wenn er ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverh√§ltnisses hat. Untermieter und Hauptmieter bewohnen gleiche Wohnung - K√ľndigungsschutz eingeschr√§nkt In einem

Heimliche Video√ľberwachung der Wohnung durch den Vermieter ist in der Regel unzul√§ssig. Das Pers√∂nlichkeitsrecht der Mieter, das Recht auf freie Entfaltung der Pers√∂nlichkeit ist durch die Verfassung gesch√ľtzt. Dazu geh√∂rt, dass Bildaufnahmen

Ist eine Video-Kamera f√ľr die Gegensprechanlage und T√ľr√∂ffnung vorhanden ist, dann muss der Mieter dies meist hinnehmen. Video-T√ľrsprechanlage - Kamera an T√ľr√∂ffnungsanlage im Bereich des Hauseingangs zul√§ssig Wenn am Klingeltableau eine

Es gibt etliche Gr√ľnde und Anl√§sse daf√ľr, dass der Vermieter verlangen kann, die Wohnung zu besichtigen.¬† Grunds√§tzlich ist es in der Regel so, dass Vermieter ohne Grund keine Besichtigung durchf√ľhren k√∂nnen - Mieter haben das Hausrecht

Nicht nur die Einhaltung der Einkommensgrenze kann f√ľr den Erhalt eines Wohnberechtigungsscheins wichtig sein, sondern auch ein vorhandenes Verm√∂gen bei Antragstellern. Die Auskunft √ľber ein vorhandenes Verm√∂gen kann verlangt werden. Erteilung

Mieter¬†haben innerhalb ihrer Wohnung das alleinige Hausrecht. Dieses Recht beinhaltet zu bestimmen, wer die Wohnung betreten und sich dort aufhalten darf. Hinweis Dies gilt auch im Rahmen von Untermietverh√§ltnissen - Untermieter d√ľrfen