Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: hausverbot

Es wurden 14 Suchergebnisse gefunden:

Die Leitung eines Pflegeheims kann gegen Angehörige, Besuchern eines Heimbewohners kein Hausverbot verhĂ€ngen, ohne dafĂŒr einen wichtigen Grund anzugeben. Regeln fĂŒr Heimbewohner unterscheiden sich vom Mietrecht Bei Bewohnern von Pflegeheimen gelten etwas andere

GegenĂŒber Angehörigen oder Besucher des Bewohners eines Pflegeheim kann ohne wichtigen Grund kein Hausverbot oder Besuchsverbot ausgesprochen werden. Hausrecht fĂŒr EigentĂŒmer, Betreiber eines Pflegeheims, Seniorenheimes Wer ein Pflegeheim

Mieter haben innerhalb ihrer Wohnung das alleinige Hausrecht. Dieses Recht beinhaltet zu bestimmen, wer die Wohnung betreten und sich dort aufhalten darf. Zutritt zur Mietwohnung - Über das Hausrecht bestimmen Mieter, wer in die

Zu ernsthaften Konflikten im Mietshaus kann es kommen, wenn nicht durch andere Mieter, sondern durch außenstehende Dritte, Fremde, der Hausfrieden gestört wird, z.B.  Besucher oder Untermieter anderer Mieter des Hauses,  der Hauswart oder

Vom betreuten Wohnen spricht man, wenn - wie z.B. bei einem Altenheimvertrag - der Vermieter / Betreiber nicht allein Wohnraum zur VerfĂŒgung stellt, sondern auch Pflege- und Betreuungsleistungen.  Es handelt sich dabei um besondere Wohnformen bzw.  

GrundsĂ€tzlich: Mieter dĂŒrfen Besucher, GĂ€ste empfangen. Dieses Recht steht Mietern zu, gehört zur normalen Nutzung einer Wohnung , ist erlaubt. EinschrĂ€nkungen in der Hausordnung oder im Mietvertrag, die versuchen dieses Recht fĂŒr Mieter

Hat man einen Mangel der Mietwohnung dem Vermieter mitgeteilt , dann möchte der Vermieter hĂ€ufig eine Besichtigung des Mangels. Die Besichtigung eines Mangels, bzw. MĂ€ngel der Wohnung besichtigen, ist ein ausreichender Grund fĂŒr die

Mieter hatten bereits einmal ihre Wohnung gerĂ€umt, um den Vermieter Instandsetzungsmaßnahmen ausfĂŒhren zu lassen, Handwerkern den Zutritt zu ermöglichen. Vermieter beauftragt Reparaturen, verlangt Zutritt zur Wohnung Kurz nach diesen

Meistens sind Mieter auf die Rechte beschrÀnkt, die im Mietvertrag stehen, dort genannt sind.  Aber es gibt auch Mieterrechte, die durch das Gesetz oder die Verfassung unmittelbar eingerÀumt sind, oder die durch die Gesetze

Es können besondere Situationen auftreten, durch die sich Mieter veranlasst sehen, darĂŒber nachzudenken, ob sie gegen ihren Vermieter eine Strafanzeige erstatten. Voraussetzung ist natĂŒrlich, dass eine nach dem Gesetz strafbare Handlung vorliegt - es kommt sehr auf

Untervermietung - auch der Untermieter hat einen Anspruch auf PrivatsphĂ€re, den der Vermieter (Hauptmieter) und etwaige andere Bewohner und Fremde achten mĂŒssen. Besonders wenn der Hauptmieter selbst in der Wohnung wohnt, ist

Der Vermieter hat nur dann ein Recht auf Betreten oder Besichtigung der Mietwohnung, wenn dies ordentlich angekĂŒndigt wurde und es einen konkreten sachlichen Grund gibt, die PrivatsphĂ€re des Mieters respektiert wird. Der Mieter hat

Wenn der Vermieter einen Mangel in Ihrer Wohnung beseitigt, und die Reparatur ohne Erfolg ist, es sich vielleicht sogar um Handwerkerpfusch handelt - was ist zu tun? Hinweis Tritt ein Mangel in Ihrer Wohnung auf, dann ist der

Manchmal ist es bereits Thema bei der Anmietung der Wohnung, dass der Vermieter beilĂ€ufig mitteilt, dass er einen SchlĂŒssel fĂŒr die Wohnung behĂ€lt - es könne ja sein, dass die Mieter nicht da sind und er mĂŒsse bei einem Notfall dringend in