Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: pflegeheim

Es wurden 14 Suchergebnisse gefunden:

Der Umzug des Mieters, einer Mieterin in ein Pflegeheim berechtigt nicht zu einer¬†au√üerordentlichen (fristlosen) K√ľndigung des Mietvertrags gegen√ľber dem Vermieter:¬† Umzug in Pflegeheim - fristlose K√ľndigung der Wohnung durch Mieter

Wenn Mieter ins Pflegeheim umziehen m√ľssen, k√∂nnen sie dann den Mietvertrag fristlos k√ľndigen? Egal, ob ein Mieter, eine Mieterin allein in der Wohnung wohnt, oder von zwei Mietern einer den anderen versorgt: Es kann schnell passieren,

Die Leitung eines Pflegeheims kann gegen Angeh√∂rige, Besuchern eines Heimbewohners kein Hausverbot verh√§ngen, ohne daf√ľr einen wichtigen Grund anzugeben. Bewohner eines Pflegeheims haben in ihren R√§umen das Hausrecht Bewohner eines

Pflegeheim - Hausverbot gegen Angeh√∂rige durch Heimleitung¬† Gegen√ľber Angeh√∂rigen eines Heimbewohners kann nicht ohne wichtigen Grund ein Hausverbot ausgesprochen werden.¬† Wer ein Pflegeheim betreibt, widmet damit sein Eigentum dem Zweck, pflegebed√ľrftige Bewohner unterzubringen. Dazu geh√∂rt auch,

Gesundheitliche Schwierigkeiten, eine schwere Erkrankung des Mieters, der Mieterin, die z.B. den Umzug ins Pflegeheim notwendig machen, berechtigen nicht zu einer¬†ganz kurzfristigen Beendigung des Mietvertrags der Wohnung.‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč Fristlose

Die Kombination der Vermietung von Wohnraum mit Erbringung von Pflegeleistungen und / oder Betreuungsleistungen wird durch ein besonderes Gesetz geregelt, das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, WBVG. Es wird dann meist ein Mietvertrag

Vom betreuten Wohnen spricht man, wenn - wie z.B. bei einem Altenheimvertrag - der Vermieter / Betreiber nicht allein Wohnraum zur Verf√ľgung stellt, sondern auch Pflege- und Betreuungsleistungen.¬† Es handelt sich dabei um besondere Wohnformen bzw. ¬†

Vermieter verweigert Hausschl√ľssel f√ľr Pflegedienst Eine alleinstehende Dame brauchte einen weiteren Schl√ľssel f√ľr ihren Pflegedienst. Sie wendete sich an ihren Vermieter. Der Vermieter verweigerte sich, lehnte den Wunsch seiner Mieterin nach einem zus√§tzlichen Hausschl√ľssel ab, obwohl die Mieterin

Mieter will aus dem Mietvertrag raus, ausscheiden - geht das? Sind mehrere Personen gemeinschaftlich Mieter einer Wohnung, dann kann es vorkommen, dass einer der Mitmieter aus dem Mietvertrag raus will. Rechtlich geht dies nur nur durch eine vertragliche Vereinbarung  mit dem Vermieter, an der auch

Probewohnen: In den ersten zwei Wochen nach Einzug in eine Einrichtung f√ľr Wohnen mit Betreuung und Pflege kann der Vertrag ohne Angabe von Gr√ľnden fristlos gek√ľndigt werden, das regelt ¬ß 11 Abs. 2 WBVG: Wohnen und Pflegeleistung

Sonderk√ľndigungsrecht Mietvertrag - in welchen F√§llen geht das? In besonderen Situationen, F√§llen kann Mietern ein Sonderk√ľndigungsrecht zustehen, also das Recht, den Mietvertrag f√ľr die Wohnung durch K√ľndigung zu beenden, ohne die sonst geltende gesetzliche K√ľndigungsfrist einzuhalten, z. B. bei

Partnerschaften l√∂sen sich, eine Wohngemeinschaft l√∂st sich auf - oft m√∂chte dann einer oder mehrere¬†Mieter¬†aus dem ehemals gemeinsam f√ľr die Wohnung abgeschlossenen Mietvertrag ausscheiden. Mieter will aus gemeinsamen Mietvertrag

Eigentlich ist die K√ľndigung ¬† eines Zeitmietvertrages w√§hrend der Laufzeit weder f√ľr den Mieter noch f√ľr den Vermieter m√∂glich. Aber es gibt Ausnahmen f√ľr Mieter, ggf doch eine K√ľndigung durchsetzen zu k√∂nnen, wenn besondere Gr√ľnde

Zieht ein Mieter aus seiner Wohnung aus und soll ein Angeh√∂riger, ein Familienmitglied, der Lebenspartner (Freund / Freundin), ein Kind, das nicht Mieter der Wohnung ist, den Mietvertrag bzw. die Wohnung √ľbernehmen, so geht dies meist nicht