Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: wohngeld

Es wurden 18 Suchergebnisse gefunden:

Wohngeld ist eine staatliche Leistung f√ľr Menschen, die kein hohes Einkommen haben. Und √∂fter taucht die Frage auf, ob bzw. wie Verm√∂gen und Ersparnisse f√ľr einen Wohngeldbezug angerechnet werden. Wohngeld bekommen, wenn Verm√∂gen, Ersparnisse vorhanden

Wohngeld ist eine staatliche Leistung, durch die Menschen und Haushalte mit niedrigem Einkommen einen Zuschuss zu den Wohnkosten bekommen. Wohnen wird immer teurer. Wenn das Einkommen gering ist, dann kann √ľber das Wohngeld eine

Es besteht eine Vermögensfreigrenze von 60.000 EUR. Diese stellt lediglich einen Orientierungswert dar. Wohngeldgesetz - es bestehen keine konkreten Vermögensfreigrenzen Das Wohngeldgesetz enthält keine konkreten Vermögensfreigrenzen (mehr).

Wohngeld wird f√ľr einen Haushalt berechnet, es ist daher wichtig zu wissen, welche Personen zum Haushalt geh√∂ren k√∂nnen. Wohngeld¬† - gemeinsamer Haushalt mit Angeh√∂rigen, Partner Wer geh√∂rt zum Haushalt? Das sind Ehegatten oder eingetragene

Wenn zu bef√ľrchten ist, dass Sie die Miete f√ľr die Wohnung bald nicht mehr zahlen k√∂nnen, oder wenn Zahlungsschwierigkeiten schon eingetreten sind, sollten Sie m√∂glichst fr√ľhzeitig Rat in Anspruch nehmen. Es kann leicht dazu kommen, dass

Wer in Berlin eine Wohnung im Sozialen Wohnungsbau bewohnt, kann m√∂glicherweise einen besonderen Mietzuschuss beantragen. In Berlin werden f√ľr Wohnungen, die im Sozialen Wohnungsbau erbaut wurden, teilweise¬† "Kostenmieten" verlangt,

Es kann passieren, dass z.B. wegen einer Trennung, Arbeitslosigkeit¬†pl√∂tzlich monatlich weniger Geld als Haushaltseinkommen zur Verf√ľgung steht, die monatliche Miete zu teuer, nicht mehr zu leisten¬†ist. Erlaubnis auf Untervermietung

Bei einer Eigenbedarfsk√ľndigung kann eine besondere pers√∂nliche H√§rte vorliegen, wenn von dem / den betroffenen Mietern eine Ersatzwohnung nicht zu finden ist. Eigenbedarfsk√ľndigung - keine Ersatzwohnung zu finden ist ein H√§rtegrund Durch die

‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč Corona - laufende Mietzahlung f√ľr Wohnung nicht m√∂glich Folge der Corona-Krise - monatlich die¬†Miete f√ľr die Wohnung zahlen ist nicht m√∂glich. Corona-Krise - Mietr√ľckstand¬†- Bundesrat billigt Gesetz zum Schutz der Mieter Der Bundesrat best√§tigt die vom Bundestag vorgesehenen Ma√ünahmen: Das

Jeder vollj√§hrige B√ľrger kann einen WBS (Wohnberechtigungsschein) f√ľr sich, die Familie oder f√ľr seine Lebensgemeinschaft beantragen. Dies gilt auch f√ľr Ausl√§nder mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung und festem Wohnsitz in Deutschland. Das

Sind sich¬†beide Vertragsseiten einig, dann k√∂nnen sie den Wohnungsmietvertrag jederzeit ab√§ndern, eine Vertrags√§nderung durchf√ľhren. In vielen Mietvertr√§gen ist festgelegt, dass √Ąnderungen nur wirksam sind, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Steht im

Die Mieterh√∂hung nach einer Modernisierung kann f√ľr Mieter eine wirtschaftliche H√§rte bedeuten. Wenn der Vermieter nach einer Modernisierung die Mieterh√∂hung durch Umlage der Modernisierungskosten verlangt, dann kann das den Mieter

F√ľr die Beurteilung einer wirtschaftlichen H√§rte m√ľssen zun√§chst alle Einkommen des Haushalts erfasst und alle Ausgaben gegen√ľbergestellt werden. Daraus ergibt sich dann das verf√ľgbare Einkommen. und es ist zu pr√ľfen, ob die

Enth√§lt die Mieterh√∂hung f√ľr die Mietwohnung Fehler, dann ist zu √ľberlegen und zu pr√ľfen, ob gegen die Mieterh√∂hung ein¬†Widerspruch erfolgt. Eine Mieterh√∂hung f√ľr die Wohnung kann formelle Fehler, Rechenfehler oder andere inhaltliche Fehler haben. Nicht

Der Wohnberechtigungsschein soll einkommensschwachen Haushalten bezahlbares Wohnen erm√∂glichen. F√ľr den Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein gilt eine Einkommensgrenze. WBS - Haushaltseinkommen ermitteln Einen

Kann man gegen√ľber einer Mieterh√∂hung einen Vorbehalt erkl√§ren, bzw. die Mieterh√∂hung f√ľr eine Wohnung unter Vorbehalt an den Vermieter zahlen,¬†z.B. mit der Begr√ľndung, man wolle erst mal die Richtigkeit der Mieterh√∂hung pr√ľfen lassen? Der

Wenn in Ihrem Mietvertrag steht: Die Miete betr√§gt ab dem 1.3.2018¬†‚ā¨ 480,00. Ab dem 1.3.2019¬†betr√§gt sie ‚ā¨ 500,00. Ab dem 1.3.2020¬†betr√§gt sie ‚ā¨ 530,00. Ab dem 1.3.2021¬†betr√§gt sie ‚ā¨ 560,00. ... dann ist f√ľr diesen Zeitraum¬†eine

K√ľndigt der Vermierter / Eigent√ľmer mit einer¬†Modernisierungsank√ľndigung eine deutliche Mieterh√∂hung an, dann darf die Miete nicht so stark steigen, dass betroffene Mieter (und seine Angeh√∂rigen) sich die Wohnung nicht mehr leisten