Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: aufnahme

Es wurden 23 Suchergebnisse gefunden:

Nahe Familienangeh├Ârige d├╝rfen Mieter auch ohne Erlaubnis des Vermieters in ihre Wohnung aufnehmen, einziehen lassen. Einzug eines nahen Familienmitglieds zum Mieter in die Wohnung F├╝r sehr enge Familienangeh├Ârige ist h├Ąufig keine

Mieter dürfen ohne vorherige Erlaubnis des Vermieters ihre Eltern in die Mietwohnung aufnehmen, sofern die Wohnung dadurch nicht überbelegt wird. Aufnahme, Einzug der Eltern in die Mietwohnung der Kinder - Erlaubnis vom Vermieter? Eine Ehepaar hatte ein

Nehmen Mieter andere Personen in der Wohnung auf, so darf dies zu keiner ├ťberbelegung f├╝hren und es m├╝ssen die jeweiligen Voraussetzungen beachtet werden, insbesondere auch, ob eine Erlaubnis des Vermieters die Voraussetzung f├╝r die Aufnahme von

Wenn ein Vermieter bei Abschluss des Mietvertrages erkennt, dass er an eine Wohngemeinschaft vermietet, dann kann die Wohngemeinschaft die Zustimmung des Vermieters beanspruchen, Mitglieder der urspr├╝nglichen Wohngemeinschaft sp├Ąter

Besteht das Mietverh├Ąltnis ├╝ber die Wohnung schon lange, und nimmt der Mieter seine Lebensgef├Ąhrtin auf, stellt das keinen K├╝ndigungsgrund dar, entschied das Landgericht Berlin. Als Mieter oder Mieterin k├Ânnen Sie nach dem Gesetz nicht

W├Ąhrend eines laufenden Mietvertrags kann sich ergeben, dass ein oder sogar mehrere Personen als neue Mieter in den Mietvertrag f├╝r eine Wohnung aufgenommen werden sollen. Ist man sich mit dem Vermieter in dieser Frage einig, dann

Telefongespr├Ąche sind besonders gesch├╝tzt und k├Ânnen daher nur sehr eingeschr├Ąnkt als Beweismittel verwendet werden. Hinweis Wer mit einem anderen telefoniert, ├Ąu├čert sich unter vier Augen bzw. vier Ohren und verl├Ąsst sich darauf. Der

Mieter d├╝rfen Pflegepersonen auch ohne Erlaubnis des Vermieters in Ihre Wohnung aufnehmen, wenn sie krank und pflegebed├╝rftig sind. Die Pflegeperson bildet dann einen Teil Ihres Hausstands, den ihr Vermieter akzeptieren muss. Sie

Die┬áFrage, ob ein Mieter seine Eltern oder einen Elternteil bei sich in der Wohnung aufnehmen darf, ist nicht allgemeing├╝ltig zu beantworten, die Aufnahme d├╝rfte aber in den meisten F├Ąllen m├Âglich sein. Erlaubnis f├╝r Einzug der

Sie ben├Âtigen eine Erlaubnis des Vermieters f├╝r die Aufnahme Ihres Lebensgef├Ąhrten / Ihrer Lebensgef├Ąhrtin in Ihre Mietwohnung, auch wenn Sie mit ihm oder ihr in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft verbunden sind. Die Erlaubnis

Wollen Mieter in die Wohnung jemanden als Mitbewohner bzw. Untermieter aufnehmen, dann müssen die Voraussetzungen geprüft werden, ob der Vermieter dies erlauben muss. Für eine Untervermietung braucht man meist die Genehmigung des

Wenn in einer Mieterselbstauskunft bei der┬áFrage: "Wie viele Personen ziehen in die Wohnung?" falsche Angaben, eine zu geringe┬áPersonenzahl angegeben wird, der Mietinteressent den Mietvertrag erh├Ąlt und es ziehen dann mehr Personen

Was ist, wenn der Vermieter über die Absicht der Gründung einer Lebensgemeinschaft in der Mietwohnung informiert wurde, die Erlaubnis für ein Zusammenziehen mit dem Partner, der Partnerin, der Freundin, dem Freund angefragt ist, aber der

Mieter d├╝rfen Hausangestellte wie z.B. eine Haush├Ąlterin, ein Aupair┬áauch ohne Erlaubnis des Vermieters in die Mietwohnung aufnehmen, einziehen lassen. Hausangestellte, Kinderm├Ądchen bilden einen Teil des Haushaltes des Mieters Eine

Wenn Familienmitglieder den Mietvertrag mit abgeschlossen haben, dann sind sie Mitmieter und haben unmittelbar alle Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag. Familienmitglieder ohne Erlaubnis des Vermieters in die Wohnung aufnehmen

Grunds├Ątzlich k├Ânnen Mieter Gefl├╝chtete, Fl├╝chtlinge in die Wohnung aufnehmen, bei sich wohnen lassen. Informieren Sie sich in unserem Beitrag ├╝ber die daf├╝r bestehenden M├Âglichkeiten und Regeln. Fl├╝chtlinge, Gefl├╝chtete in der Mietwohnung

Wenn der Mieter,┬áein Familienmitglied (Haushaltsangeh├Âriger) erkrankt und eine Pflege erforderlich ist, dann d├╝rfen┬áMieter jemanden der die Krankenpflege ├╝bernimmt auch ├╝ber l├Ąngere Zeit in die Wohnung aufnehmen, bei sich wohnen lassen. Eine

Besteht eine enge Bindung des Mieters zu einem Gefl├╝chteten, dann kann der Vermieter verpflichtet sein, eine Erlaubnis zur Untervermietung zu erteilen. Untervermietung in einer Mietwohnung Mieter d├╝rfen die Mietwohnung eigentlich nur f├╝r sich

In vielen F├Ąllen brauchen Mieter f├╝r die Aufnahme, das Einziehen von Mitbewohnern in ihre Wohnung, vorher die Erlaubnis des Vermieters. Untermieter als Mitbewohner des Mieters - Erlaubnis des Vermieters Voraussetzung F├╝r die Aufnahme von

Hat der Mieter f├╝r die Aufnahme seiner Lebensgef├Ąhrtin (Freund / Freundin) in seine Mietwohnung keine Erlaubnis eingeholt, berechtigt das den Vermieter nicht ohne weiteres zur K├╝ndigung. Einen Ehepartner und Kinder darf der Mieter / die

Wollen Eltern die Wohnung aufgeben, dann wird h├Ąufig ├╝berlegt, dass ein Familienangeh├Âriger z.B. der Sohn / die Tochter┬áden Mietvertrag f├╝r die Wohnung ├╝bernehmen, die Wohnung bekommen soll. Vermieter fragen, ob der Sohn, die Tochter die

F├╝r den Einzug sehr naher Familienangeh├Âriger in die Mietwohnung brauchen Mieter nicht die Erlaubnis des Vermieters, aber der Vermieter sollte dar├╝ber informiert werden. Wer geh├Ârt zum Kreis der engen Familienangeh├Ârigen? Dar├╝ber

Mieter d├╝rfen nur f├╝r Personen, die zum Gebrauch der Wohnung berechtigt sind, ein Namensschild am Briefkasten, an der Wohnungst├╝r, auf der┬áKlingel┬áanbringen. Vermieter k├Ânnen wegen fremder Namen Auskunft vom Mieter verlangen. Fremder Namen