Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: tiefgarage

Es wurden 14 Suchergebnisse gefunden:

Ein offener Fahrzeug-Einstellplatz (Tiefgarage) darf nur fĂŒr das Abstellen von Kraftfahrzeugen und FahrrĂ€dern nebst Zubehör benutzt werden. Mieter dĂŒrfen einen Autoabstellplatz nicht als Lagerplatz fĂŒr andere Sachen nutzen. Dies hat das

In einer Tiefgarage können aufgrund der Beleuchtung recht hohe Betriebskosten fĂŒr den Stromverbrauch entstehen.  Betriebskosten Tiefgaragenstrom sind meist in der Position Allgemeinstrom enthalten Solche Kosten werden dann in der Regel

Als Betriebsstrom bezeichnet man Strom, der fĂŒr den Betrieb bestimmter Einrichtungen oder Anlagen verbraucht wird. WĂ€hrend Allgemeinstrom fĂŒr die Benutzung der allgemein zugĂ€nglichen Teile des GebĂ€udes verbraucht wird, ist Betriebsstrom

Ist ein offen einsehbarer KFZ-Stellpatz vermietet, kann der Vermieter verlangen, dass er nicht als Lagerplatz fĂŒr andere Sachen verwendet wird. Autoabstellplatz im Freien, Stellplatz in der Tiefgarage - Sachen, GegenstĂ€nde abstellen,

Mietwohnung, Keller, Garage, Dachboden - Dinge, Material lagern GefĂ€hrliches Material, Gefahrstoffe dĂŒrfen in einem Mietshaus nicht gelagert werden, weder in der Wohnung, noch im Keller, und nur sehr eingeschrĂ€nkt in einer Garage. GefĂ€hrliches Material in der Wohnung, dem Keller, der Garage, auf dem

Als Allgemeinstrom bezeichnet man Strom, der fĂŒr die Benutzung der allgemein zugĂ€nglichen Teile des GebĂ€udes verbraucht wird. WĂ€hrend Betriebsstrom dafĂŒr verbraucht wird, dass bestimmte Einrichtungen oder Anlagen betrieben und benutzt werden,

Strom fĂŒr die Klingelanlage und / oder Videoanlage ist sogenannter Betriebsstrom. Betriebsstrom ist der Strom, der zum Betrieb einer bestimmten technischen Einrichtung oder Anlage verbraucht wird:  Betriebskosten Strom -

In der Betriebskostenabrechnung mĂŒssen Allgemeinstrom und Betriebsstrom unterschieden werden, sie sind aber praktisch gar nicht leicht auseinander zu halten. Welche Stromkosten muss der Vermieter selbst tragen, welche Stromkosten mĂŒssen die

Strom, der fĂŒr das GebĂ€ude, das GrundstĂŒck geliefert wird, muss getrennt betrachtet werden, je nachdem, ob es sich um Allgemeinstrom oder Betriebsstrom handelt. FĂŒr den Strom, den Sie als Mieterin oder Mieter in Ihrer Wohnung

Aus den Stromkosten fĂŒr das GrundstĂŒck und GebĂ€ude darf als Allgemeinstrom nur das auf alle Wohnungen oder Bewohner umgelegt werden, was nach Abzug von Betriebsstrom ĂŒbrig bleibt. Allgemeinstrom zahlen alle Mieter des Mietshauses ĂŒber

BaulĂ€rm in der Umgebung eines Hauses kann zur Mietminderung berechtigen. Es kommt dabei nicht darauf an, ob der Vermieter fĂŒr die LĂ€rmbelĂ€stigungen verantwortlich ist oder etwas gegen den LĂ€rm ĂŒberhaupt unternehmen kann. Urteil - BaulĂ€rm

Wenn Sie eine Betriebskostenabrechnung erhalten haben, haben Sie das Recht, die zugrundeliegenden Belege, Rechnungen und Unterlagen beim Vermieter oder dem Hausverwalter einzusehen und zu prĂŒfen.  Das muss innerhalb der Einwendungsfrist

Wenn eine Garage oder ein Einstellplatz mitvermietet ist, so kann es fĂŒr eine spĂ€tere mögliche Mieterhöhung oder KĂŒndigung des Stellplatzes darauf ankommen, ob ein separater Vertrag geschlossen worden ist. Oft wird gleichzeitig mit

Hier erhalten Sie Hinweise auf hĂ€ufige Fehler in Betriebskostenabrechnungen, die GrĂŒnde fĂŒr einen Widerspruch sein können. Hinweis Vor einem Widerspruch sollten die Belege zur Abrechnung geprĂŒft werden.    Zahlen Sie eine Nachzahlung