Logo

Kaution zahlen - Mietsicherheit mit Sparbuch, Sparkonto leisten

Entscheidend ist, was Sie mit dem Vermieter im Mietvertrag für die Form der Kautionsleistung vereinbaren oder vereinbart haben.

  • Manchmal kann man sich mit dem Vermieter auf ein Abänderung der Vereinbarung einigen.
  • Aber solange das nicht geschieht, ist die im Vertrag getroffene Regelung, wie die Kaution geleistet werden soll, verbindlich.

Mietkaution durch Einrichtung eines Sparbuchs, Sparkontos leisten, zahlen

  • Sie können ein auf Ihren eigenen Namen lautendes Sparbuch einrichten und dieses der Vermieterseite übergeben. Dann sollten Sie aber darauf achten, dass ein Sperrvermerk in das Sparbuch eingetragen wird.
  • Sie können auch ein auf Ihren Namen lautendes Sparbuch einrichten, dieses Sparbuch aber selbst behalten und das Sparbuch dem Vermieter verpfänden: 
  • Ein Sparbuch auf den Namen des Vermieters ist für Sie nicht sicherer als die Leistung einer Barkaution.
  • Selten wird auch ein gemeinsames Sparbuch, auf den Namen des Vermieters und des Mieters angelegt, dann meist mit einem Sperrvermerk, so dass keiner ohne den anderen darüber verfügen kann.
Hinweis


Möglich ist auch, die Mietsicherheit als Barkaution zu leisten, oder - wenn der Vermieter damit einverstandten ist - eine Bürgschaft zu stellen, eine Mietkautionsversicherung abzuschließen, oder auch andere Anlageformen zu vereinbaren. 




Hinweis

Durch Klick auf einen Tag erhalten Sie Inhalte zum Stichwort: