Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: wbvg

Es wurden 9 Suchergebnisse gefunden:

Wird Wohnraum vermietet im Zusammenhang mit Pflegeleistungen oder Betreuungsleistungen, dann kann bei ver├Ąndertem Bedarf eine Anpassung des Vertragsumfangs verlangt werden. F├╝r Wohnraum, der vermietet wird im Zusammenhang mit Pflegeleistungen

K├╝ndigung nach WBVG - Wohnung mit Betreuung oder Pflege k├╝ndigen Der Bewohner / die Bewohnerin kann den Vertrag oder verbundene Vertr├Ąge ├╝ber Wohnung und Betreuung oder Pflege nur gemeinsam k├╝ndigen. Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz - Wohnung, Pflege und Betreuung geh├Âren zusammen Wird ein

Ist der Mietvertrag ├╝ber Wohnraum kombiniert mit Pflegeleistungen und / oder Betreuungsleistungen, dann gelten nach dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG) besondere Regelungen f├╝r die K├╝ndigung. Die Kombination von der

Probewohnen: In den ersten zwei Wochen nach Einzug in eine Einrichtung f├╝r Wohnen mit Betreuung und Pflege kann der Vertrag ohne Angabe von Gr├╝nden fristlos gek├╝ndigt werden, WBVG. Wohnen und Pflegeleistung nach dem WBVG Wohn- und

Die Kombination der Vermietung von Wohnraum mit Erbringung von Pflegeleistungen und / oder Betreuungsleistungen wird durch ein besonderes Gesetz geregelt, das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, WBVG. Es wird dann meist ein Mietvertrag

Wird Wohnraum tats├Ąchlich nur zusammen zur Ausf├╝hrung von Betreuungsleistungen oder Pflegeleistungen vermietet, gelten besondere Regelungen. Es gibt f├╝r diese kombinierten Vertragsverh├Ąltnisse ein besonderes Gesetz, das Wohnungs- und

Vom betreuten Wohnen spricht man, wenn - wie z.B. bei einem Altenheimvertrag - der Vermieter / Betreiber nicht allein Wohnraum zur Verfügung stellt, sondern auch Pflege- und Betreuungsleistungen.  Es handelt sich dabei um besondere

Der Umzug des Mieters, einer Mieterin in ein Pflegeheim berechtigt nicht zu einer┬áau├čerordentlichen (fristlosen) K├╝ndigung des Mietvertrags gegen├╝ber dem Vermieter:┬á Umzug in Pflegeheim - fristlose K├╝ndigung der Wohnung durch Mieter

Die Leitung eines Pflegeheims kann gegen Angeh├Ârige, Besuchern eines Heimbewohners kein Hausverbot verh├Ąngen, ohne daf├╝r einen wichtigen Grund anzugeben. Bewohner eines Pflegeheims haben das┬áSelbstbestimmungs- und auch das Hausrecht in