Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: vandalismus

Es wurden 10 Suchergebnisse gefunden:

Ob die Kosten f√ľr eine Vandalismusversicherung als Betriebskosten auf Mieter eines Wohnhauses umlegbar sind, ist umstritten. Grunds√§tzlich kann der Vermieter Versicherungen abschlie√üen, um etwaige Sch√§den an seinem Eigentum abzudecken,

Das¬†Anbringen von¬†Kameras, auch von Kamera-Attrappen in einem Mietshaus, am¬†Hauseingang, im Flur eines Hauses,¬†auf Gemeinschaftsfl√§chen (auch M√ľllstandsfl√§chen) usw. bedeutet immer einen Eingriff in das Pers√∂nlichkeitsrecht der Mieter.

Ein Hausratversicherungsvertrag soll daf√ľr sorgen, dass Sie Ersatz bekommen, wenn Ihr Hausrat besch√§digt wird. Was geh√∂rt zum Hausrat bei einer Hausratversicherung? Zum Hausrat geh√∂rt Ihr bewegliches Eigentum, das Ihrem Haushalt dient,

Ist an der Wohnungst√ľr oder dem Fenster durch einen Einbruch ein Schaden entstanden, dann ist der Vermieter f√ľr die Reparatur zust√§ndig (Schloss ersetzen, T√ľrblatt¬†erneuern, Glasscheibe erneuern etc.). Der Vermieter muss die Wohnung in

Kommt es durch einen Polizeieinsatz oder durch den Einsatz der Feuerwehr zu einer Besch√§digung der Wohnungst√ľr, dann ist der Vermieter in der Regel verpflichtet, die T√ľr instand zu setzen und auch die¬†Kosten zu tragen. Aufgebrochene

Nachdem bereits ein Wohnungseinbruch geschehen war, sprach der Mieter den Vermieter an und bat um zus√§tzliche Sicherungen, zumal die Haust√ľr immer mal wieder offen stand.¬† Mieter macht mit Stangenschloss Einbruchsicherung der Wohnungst√ľr ¬†

Videoaufnahmen, Kameras und auch Kamera-Attrappen sind bei Mietshäusern nur ausnahmsweise zulässig. Persönlichkeitsrecht - Videoaufnahmen, Kamera nur mit Einwilligung der Mieter Es gehört zum Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts , dass

Eine Kamera im Eingangsbereich eines Hauses kann das Pers√∂nlichkeitsrecht des Mieters verletzen. Das gilt auch in den meisten F√§llen, wenn sich eine Kamera auf dem Grundst√ľck befindet, z.B. im Bereich der M√ľllstandsfl√§che, oder im Hof des

Heimliche Video√ľberwachung der Wohnung durch den Vermieter ist in der Regel unzul√§ssig. Das Pers√∂nlichkeitsrecht der Mieter, das Recht auf freie Entfaltung der Pers√∂nlichkeit ist durch die Verfassung gesch√ľtzt. Dazu geh√∂rt, dass Bildaufnahmen

Ob Kosten f√ľr einen / eine Concierge, f√ľr einen Pf√∂rtner oder¬†"Doorman" als Betriebskosten der Mietwohnung auf die Mieter umgelegt werden k√∂nnen, dies muss im Einzelfall gepr√ľft werden. Hinweis Bei gr√∂√üeren¬†Wohnanlagen sind