Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: versicherungen

Es wurden 22 Suchergebnisse gefunden:

Nachfolgend erhalten Mieter Hinweise fĂŒr Versicherungen, deren Abschluss sinnvoll sein kann.  Versicherungsangebote mĂŒssen sorgfĂ€ltig geprĂŒft, verglichen werden Es ist sinnvoll, immer die von Versicherungen gebotenen Leistungen und

Ist im Mietvertrag vereinbart, dass der Mieter die Betriebskosten zu tragen hat, dann fallen darunter auch Kosten fĂŒr Versicherungen, die der HauseigentĂŒmer abschließt. Damit werden mögliche SchĂ€den versichert, fĂŒr die der EigentĂŒmer

Die Kosten fĂŒr eine Terrorversicherung kann der Wohnungsvermieter nicht als Betriebskosten auf die Mieter umlegen. Hinweis GrundsĂ€tzlich kann der Vermieter Versicherungen abschließen, um etwaige SchĂ€den an seinem Eigentum

Mieter mĂŒssen im Rahmen der Bewirtschaftung eines GebĂ€udes abgeschlossene Versicherungen bezahlen, wenn die Umlage von Betriebskosten im Mietvertrag vereinbart ist:  Vereinbarung zur Zahlung kalter Betriebskosten mit Mietvertrag .

Zusammen mit der Hausratversicherung kann auch eine Elementarschadenversicherung abgeschlossen werden. Dringend zu empfehlen ist fĂŒr Mieter der Abschluss einer Hausratversicherung. Sehen Sie dazu: Welche Versicherungen braucht

Wer sich als Mieterin oder Mieter bei einem GlĂ€tteunfall vor der eigenen HaustĂŒr verletzt, hat u. U. AnsprĂŒche auf Schadensersatz und/oder Schmerzensgeld gegen den eigenen Vermieter. Voraussetzung dafĂŒr ist, dass der Vermieter seine

Wenn im Mietvertrag vereinbart ist, dass der Mieter die Betriebskosten trÀgt , gehören dazu auch Versicherungskosten des Vermieters. Zu den umlegbaren Betriebskosten gehören als Versicherungskosten auch die Kosten einer Versicherung

Verlangt der Vermieter in einem Mietvertrag, dass der Mieter eine Hausratversicherung oder auch eine Haftpflichtversicherung abschließen muss, so wird diese Regelung meist als unwirksam angesehen, aber es gibt auch Ausnahmen. Vermieter

Eine WohngebĂ€udeversicherung wird vom EigentĂŒmer abgeschlossen.  Die Versicherung soll SchĂ€den abdecken, die dem EigentĂŒmer eines Hauses oder einer Eigentumswohnung entstehen können.  Dazu gehören insbesondere die sogenannten

Der Vermieter trĂ€gt das Risiko des Leerstandes.  Leerstehende Wohnungen - verbrauchsunabhĂ€ngige Betriebskosten zahlt Vermieter Die Regel, dass der Vermieter die Betriebskosten fĂŒr leerstehende Wohnung trĂ€gt, gilt immer bei

Eine Unfallversicherung kann jeder abschließen. Der Sinn einer Unfalversicherung ist, dass der / die Versicherte eine Ersatzleistung bekommt, wenn er oder sie einen Unfall erleidet und sich dabei so verletzt, dass dauerhafte GesundheitsschĂ€den zurĂŒckbleiben (InvaliditĂ€t).  In

Will die Mietrechtsschutzversicherung fĂŒr Ihren Fall nicht eintreten, so kann das verschiedene GrĂŒnde haben. GrĂŒnde, warum die Rechtsschutzversicherung keinen Versicherungsschutz gewĂ€hren will Die Rechtsschutzversicherung kann

Schließt der Mieter eine Rechtsschutzversicherung mit Mietrechtsschutz fĂŒr seine Wohnung ab, betrĂ€gt die Wartezeit fĂŒr den Beginn des Versicherungsschutzes in der Regel 3 Monate.  Durch die Vereinbarung einer Wartezeit beginnt der

Eine private Haftpflichtversicherung soll dafĂŒr sorgen, dass SchĂ€den, die Sie oder Ihre Familienangehörigen verursachen, nicht von Ihnen selbst getragen werden mĂŒssen.  Als Wohnungsmieter kann es vorkommen, dass Sie durch Unachtsamkeit einen Schaden am

Auch wenn Mieter eine Hausratversicherung abgeschlossen haben, kann es sein, dass die Versicherung im Schadensfall nicht oder nur weniger zahlt. Hinweis SchĂ€den durch Schadensereignisse wie Starkregen, der den Keller ĂŒberschwemmt,

Wenn ein Mieter ĂŒber seine Arbeit Mitglied in einer Berufsgenossenschaft ist, dann ist man damit nicht nur auf seiner Arbeitsstelle unfallversichert, sondern auch gegen UnfĂ€lle auf dem Weg von zu Hause zur Arbeit und auf dem Weg von der

Ein Hausratversicherungsvertrag soll dafĂŒr sorgen, dass die Versicherung einen angemessenen Ersatz bezahlt, wenn der Hausrat beschĂ€digt wird. Die Hausratversicherung deckt den Wiederbeschaffungswert zum Neupreis,   wenn die beschĂ€digten

Eine Mietrechtsschutzversicherung soll den Mieter vor den Kosten schĂŒtzen, die bei einem möglichen Streit mit dem Vermieter entstehen. Versichert ist in der Regel nur die vom Mieter (dem Versicherungsnehmer) die selbst bewohnte

Der Rechtsschutzfall tritt dann ein, wenn dem Vermieter ein Rechtsverstoß vorgeworfen wird. Dabei ist die Sicht des Laien (Versicherungsnehmer / Mieter) maßgeblich. Mietrechtsschutz - Ab wann besteht der Versicherungsschutz fĂŒr

Mietrechtsschutzversicherung - Streit um Renovierungsvereinbarung Streiten sich der Vermieter und der Mieter aktuell um die Verpflichtung zur Renovierung der Mietwohnung, unwirksame Renovierungsvereinbarung, muss die Rechtsschutzversicherung diesen Streitfall ĂŒbernehmen, auch wenn die im Mietvertrag

In der Rechtsschutzversicherung fĂŒr Mietwohnungen beginnt der Versicherungsschutz in der Regel nach einer Wartezeit von drei Monaten. Diese Wartezeit zĂ€hlt ab dem Datum, das im Versicherungsschein als Beginn der Versicherung genannt wird.

Zwar besteht die freie Anwaltswahl, aber die Mietrechtsschutzversicherung, die Rechtsschutzversicherung generell, darf Ihnen einen Anwalt empfehlen, zu dem sie in stÀndiger Beziehung steht, und sie darf Ihnen sogar einen Vorteil, einen