Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: balkon

Es wurden 27 Suchergebnisse gefunden:

Hat die Mietwohnung einen Balkon oder eine Dachterrasse, dann stellt sich die Frage, ob Mieter den Abfluss reinigen oder sogar eine Verstopfung des Abflusses beseitigen m√ľssen oder ob der Vermieter zust√§ndig ist. Regenwasser, Tauwasser,

Das Aussch√ľtteln von Decken (auch Betten, Laken usw.) aus einem Fenster der Wohnung oder vom Balkon, kann, wenn sich dadurch keine Bel√§stigungen von Nachbarn ergeben,¬†zum normalen mietvertraglichen Gebrauch der Wohnung geh√∂ren, erlaubt sein.

Ein unbenutzbarer Balkon (Terrasse) kann zu einer Mietminderung f√ľhren - diese wird im Sommer h√∂her zu bemessen sein als im Winter. Wie hoch kann die Mietminderung f√ľr einen unbenutzbaren Balkon sein? Wenn zu der gemieteten Wohnung ein Balkon geh√∂rt, dann

Mieter d√ľrfen Blumenk√§sten und Blument√∂pfe auf ihrem Balkon aufstellen und anbringen, wenn diese keine Unfallgefahr darstellen.¬† Blument√∂pfe auf der Balkonbr√ľstung sind zu sichern T√∂pfe auf dem Boden sind m√∂glich, aber andere

Ist der zur Wohnung geh√∂rende Balkon (oder auch die Terrasse) unbenutzbar, hat der Mieter das Recht auf Mietminderung. Geh√∂rt zu einer Wohnung ein Balkon,¬†so ist dieser mitvermietet.¬† ‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚ÄčMieter haben daher einen Anspruch darauf, dass

Gehört zur Wohnung ein Balkon oder eine Terrasse, und war bei Vermietung dort z.B. ein Fliesenboden vorhanden, ist der Estrich oder sind verlegte Holzdielen gebrochen, dann muss der Vermieter den Boden des Balkons bei Mängeln

Balkon, Loggia, Terrasse werden bei der Berechnung der Wohnfl√§che mitberechnet. Der richtige Ansatz, zu welchem Anteil die Berechnung erfolgen kann,¬† ist wichtig f√ľr die richtige Wohnfl√§che im Mietvertrag, f√ľr Mieterh√∂hungen und auch f√ľr die

F√§llt vom¬†Nachbar Schmutz, z.B.: Grillasche, Zigarettenkippen, Pflanzenreste, Kr√ľmel, Haare usw.¬†auf den Balkon oder die Terrasse,¬†dann kann deswegen die Nutzung des Balkons, der Wohnung f√ľr Mieter eingeschr√§nkt sein. Aussch√ľtteln von

Ist ein Balkon durch Taubenkot stark verschmutzt, deshalb nicht uneingeschränkt nutzbar, dann kann eine Mietminderung gerechtfertigt sein. Der Vermieter muss auch Maßnahmen zur Abwehr der Tauben treffen. Taubenkot auf Balkon der

Wollen Sie als Mieter am Balkon der Wohnung einen Sichtschutz anbringen wollen, so kann es erforderlich sein zuvor eine Erlaubnis des Vermieters einzuholen. Balkone sind oft von einem durchbrochenen oder durchsichtigen Geländer umgeben. Sicher ist

Wer seinen Balkon genie√üen will, wird ihn nach dem Winter und auch √∂fter im Verlauf eines Jahres mal reinigen, und vielleicht Blumenk√§sten frisch bepflanzen.¬† R√ľcksicht gegen√ľber den Nachbarn ist dabei angesagt. Putzen des Balkons der

Die Bepflanzung eines Balkons durch Mieter geh√∂rt zum vertragsgem√§√üen Gebrauch ¬†der Mietwohnung.¬† Daher k√∂nnen¬†auch Gem√ľse, sonstige Nutzpflanzen und Kr√§uter auf Balkonen gepflanzt werden, wenn sich dies in einem √ľblichen,

Es ist nicht die Aufgabe des Mieters, einen Balkon vor normalen Witterungseinfl√ľssen zu sch√ľtzen, z.B. einen Regenschutz anzubringen. Zumutbar ist aber, dass zur Wohnung geh√∂rende Fl√§chen vom Mieter gereinigt werden, z.B. auch von Schnee

Bei der Nutzung des zur Wohnung gehörenden Balkons sollten Mieter manches beachten. Gehen von der Nutzung des Balkons Belästigungen anderer aus, dann können solche Nutzungen einzuschränken sein. Welche Nutzung des Balkons der Wohnung ist möglich, was

Mieter sollten beachten, dass das Anbringen eines Katzengitters, eines Katzennetzes am Balkon (oder einem Fenster) nicht in jedem Fall erlaubt sein kann. Katzennetz - Eingriff in Bausubstanz vermeiden Sind f√ľr die Anbringung

Den Balkon zu renovieren, zu streichen, zu malern, ist fast immer Sache, die Angelegenheit des Vermieters. Renovierung, Streichen, Malern des Balkons, gehört nicht zu den Schönheitsreparaturen Wenn der Balkon unansehnlich geworden

Wegen Pf√ľtzen auf dem Balkon der Wohnung¬†minderten Mieter die Miete. Der Vermieter war damit nicht einverstanden, der Streit landete vor Gericht.¬† Regenpf√ľtzen auf dem Balkon - Grund f√ľr Mietminderung? Das Amtsgericht Leipzig hatte sich mit

Der Anbau eines Balkons wird meist als Modernisierung anerkannt. Ob die erstmalige Anbringung eines Balkons an der Wohnung eine Modernisierung darstellt, hängt von den Einzelheiten ab.  Ein neuer Balkon ist jedenfalls dann eine

Ein Vermieter k√ľndigt die Errichtung eines Wintergartens mit VorsatzBalkon als Modernisierung¬†an, indem der vorhandene Balkon zum Wintergarten umgestaltet wird, davor ein neuer Balkon errichtet werden soll.¬† Bisheriger Balkon wird

Will der Vermieter an eine Mietwohnung zu einem bereits vorhandenen Balkon einen weiteren Balkon, meist¬†einen zweiten Balkon, anbauen, dann ist¬†dies¬†nicht immer als Modernisierung zu dulden Mieter m√ľssen Modernisierungsma√ünahmen dulden Ist

F√ľr manche eine Freude, f√ľr andere ein √Ąrgernis, wenn der Balkon,¬†die Fassade eines Hauses von Mietern als Fu√üballfans auff√§llig geschm√ľckt werden. Nicht selten werden Fahnen,¬†Flaggen, Lichterketten f√ľr eine Dekoration auf Balkon

Manche Mietvertr√§ge oder Hausordnungen beinhalten, dass das Waschen und Trocknen der W√§sche in der Wohnung verboten ist.¬†Mieter sollen daf√ľr oft hauseigene Einrichtungen nutzen: Z.B. einen Raum f√ľr Waschmaschinen im Keller, auch einen

Auf dem Balkon, der Terrasse, im Hof oder im gemeinschaftlichen Garten des Mietshauses bzw. der Wohnanlage Grillen -¬†dies f√ľhrt h√§ufiger zu Streitigkeiten mit Nachbarn oder auch dem Vermieter.¬† Bevor Sie Grillen, schauen Sie

Wird¬†festgestellt, dass sich im Bereich des Balkons¬†ein Wespennest befindet (z.B. im Rollladenkasten), dann darf¬†der Mieter sofort handeln, wenn von dem Wespennest eine akute Gefahr f√ľr die Gesundheit ausgeht. Allergische Reaktionen

Installiert man als Mieter auf dem Balkon der Wohnung eine Solaranlage, dann kann dies vom Vermieter zu dulden sein, dies geht aus einem Urteil hervor. Mieter installiert Solaranlage auf dem Balkon - keine Erlaubnis vom Vermieter Ein

Balkone und Terrassen werden nicht beheizt, und auch Warmwasser wird dort nicht verbraucht. Dennoch k√∂nnen m√∂glicherweise diese Fl√§chen bei der Abrechnung von Heizkosten und Warmwasserkosten ber√ľcksichtigt werden. Fl√§chen von Balkon,

Vom¬†Landgericht Hamburg wurde ein Urteil zur Problematik der " Willkommensschilder " bzw. eines " Willkommensschmucks " an Wohnungst√ľren gesprochen.¬† Vermieter fordert, dass vom Mieter angebrachter T√ľrschmuck entfernt werden soll Eine