Logo

Suchergebnis

Angefragter Suchbegriff: abfluss

Es wurden 20 Suchergebnisse gefunden:

Abflussverstopfungen, Störungen der Abwasserleitungen sind nicht selten. Leicht kommt es zu Streit, ob der Vermieter oder der Mieter die Kosten fĂŒr die Beseitigung von Störungen zu zahlen hat. Können Mieter die Rohrverstopfung

Ein starker Gestank in der Mietwohnung muss vom Mieter nicht hingenommen werden. In die Wohnung dringender Gestank aus dem Abfluss, einer Toilette, oder wenn es aus anderer Ursache stark nach AbwÀssern, FÀkalien in der Wohnung riecht, ist

Kommt es in Ihrer Mietwohnung zu einer Verstopfung des Abflussrohrs, der Abwasserleitung, so dass Sie Ihre KĂŒche, das Bad und / oder die Toilette lĂ€ngere Zeit nicht nutzen können, dann ist eine Mietminderung möglich. ZunĂ€chst mĂŒssen

Ist ein Abflussrohr in der Wohnung defekt, undicht, dann ist die auszufĂŒhrende Reparatur keine Kleinreparatur.  Reparatur am undichten Abflussrohr der Wohnung - Reparatur soll Kleinreparatur sein Der Vermieter ließ die Reparatur

Kosten der Beseitigung von Verstopfungen dĂŒrfen in der Regel nicht als Betriebskosten (z.B. als "Sonstige Betriebskosten") auf die Mieter umgelegt werden, da es sich um Reparaturen bzw. bei der Beseitigung von Verstopfungen um

Ist eine Toilette der Wohnung undicht oder hat einen anderen Defekt, z.b. weil es aus dem Toilettenabfluss tropft, dann ist dies ein Mangel, den der Vermieter beseitigen muss. Vermieter ĂŒber die Undichtigkeit der Toilette, des

Unangenehmer Geruch aus einem defekten Abwasserrohr, der die KĂŒche oder die ganze Wohnung beeintrĂ€chtigt, berechtigt zu einer Mietminderung. Defektes, kaputtes Abwasserrohr - Vermieter ist zur Instandsetzung verpflichtet Der Vermieter

Der Einbau einer Dusche, zusĂ€tzlich zur vorhandenen Badewanne ist nicht immer eine Wertverbesserung, eine Modernisierung. Umbau eines Badezimmers als Modernisierung - Duldung Der Umbau eines Badezimmers durch Änderung des Grundrisses oder

Leicht kann ein Waschbecken in der Wohnung durch den Mieter selbst oder seine Haushaltsangehörigen durch eine einfache FahrlÀssigkeit beschÀdigt werden, z.B. wenn ein schwerer Gegenstand in das Becken fÀllt.  Mieter verursacht Schaden am

Wasserhahn und Armaturen werden hĂ€ufig vom Mieter benutzt. Dies ist eine wichtige Voraussetzung dafĂŒr, dass die Reparatur eines defekten Wasserhahns, einer Armatur ĂŒberhaupt eine Kleinreparatur sein kann, fĂŒr die man als Mieter unter

Die Reparatur (bzw. Erneuerung) eines verkalkten Wasserhahns fĂ€llt nicht unter eine vom Mieter zu zahlende Kleinreparatur, so das Amtsgericht Gießen in einem Urteil vom 30.4.2008 (Az.  40 M C 125/08 ). Verkalkter Wasserhahn - Mieter

FĂŒhrt eine defekte ToilettenspĂŒlung (und ein defekter Boiler) zu einem hohen Wasserverbrauch, dann mĂŒssen Mieter die dadurch verursachten Kosten nicht als Betriebskosten bezahlen, so ein Urteil. Hinweis Die Reparatur einer defekten

Ärgerlich, wenn die ToilettenspĂŒlung nach dem SpĂŒlen sehr lange nachlĂ€uft oder immer das Wasser lĂ€uft. Besteht der Mangel ĂŒber lĂ€ngere Zeit, so kommt es zu einer erheblichen Wasserverschwendung. Betroffene Mieter zahlen diesen

Gehört zur Wohnung ein Balkon oder eine Terrasse, und war bei Vermietung dort z.B. ein Fliesenboden vorhanden, ist der Estrich oder sind verlegte Holzdielen gebrochen, dann muss der Vermieter den Boden des Balkons bei MÀngeln

Es ist nicht die Aufgabe des Mieters, einen Balkon vor normalen WitterungseinflĂŒssen zu schĂŒtzen, z.B. einen Regenschutz anzubringen. MĂŒssen Mieter den Balkon, die Terrasse der Wohnung von Schnee und Eis befreien? Die Rechtsprechung

Es gibt etliche FÀlle, in denen der Vermieter dem Mieter zum Schadensersatz verpflichtet ist.  Hinweis Voraussetzung ist immer, dass den Vermieter eine vertragliche Verpflichtung trifft und er diese Verpflichtung schuldhaft, also vorsÀtzlich

Wenn in der Wohnung ein Mangel besteht, der Vermieter ihm mitgeteilte wesentliche MĂ€ngel nicht beseitigt, dann kann der Mieter die MĂ€ngelbeseitigung auch selbst erledigen bzw. eine Reparatur in Auftrag geben. Man nennt das

Wenn die Mietwohnung nicht so ist, wie sie nach dem Gesetz, dem Vertrag oder nach der Üblichkeit sein soll, dann spricht man von einem Mangel. Darin stecken drei Fragen: Wie soll die gemietete Sache sein? ( Sollbeschaffenheit

Liegt am GelÀnder des Balkons oder am GelÀnder der Terrasse der Mietwohnung eine BeschÀdigung vor, ist es defekt, dann hat der Vermieter die Pflicht, das GelÀnder reparieren zu lassen. Hinweis Bei einer starken BeschÀdigung: Es können Teile des GelÀnders

Nachfolgend erhalten Mieter Hinweise fĂŒr Versicherungen, deren Abschluss sinnvoll sein kann.  Versicherungsangebote mĂŒssen sorgfĂ€ltig geprĂŒft, verglichen werden Es ist sinnvoll, immer die von Versicherungen gebotenen Leistungen und